Apple entwickelt mobilen Zahlungsdienst von Person zu Person

Apfel

Aktie:

Inhalt

Apple hat angekündigt, dass sie einen mobilen Zahlungsdienst von Person zu Person entwickeln, der 2016 eingeführt werden könnte. Dieser Dienst würde es Benutzern ermöglichen, über ihre Apple-Geräte Geld voneinander zu senden und zu empfangen. Dieser Dienst ist für Apple ein neuer Schritt in der Welt des mobilen Bezahlens und könnte die Art und Weise, wie Menschen Transaktionen durchführen, verändern.

Apple hat kürzlich einen mobilen Zahlungsdienst von Person zu Person entwickelt. Dieser Dienst namens Apple Pay Cash ermöglicht es Benutzern, untereinander Geld zu senden und zu empfangen. Benutzer können Apple Pay Cash auch für Einkäufe in physischen Geschäften und online verwenden. Apple gab außerdem bekannt, dass es an der Integration dieses Dienstes mit Fitbit arbeitet, das kürzlich die Software-Assets von Pebble übernommen hat. Darüber hinaus hat Apple ein neues Produkt auf den Markt gebracht, das Lederfolio Apple iPhone X , das den Benutzern helfen soll, ihre Finanzen besser zu verwalten.

Quadratisches Apple Pay-Bild 001

Wie funktioniert der mobile Zahlungsdienst von Person zu Person?

Apples persönlicher mobiler Zahlungsdienst wird mit Apple Pay funktionieren. Benutzer können über ihre Apple-Geräte untereinander Geld senden und empfangen. Benutzer können auch Geld an andere Personen senden und empfangen, die kein Apple-Gerät besitzen. Transaktionen werden per Kreditkarte oder Bankkonto abgewickelt.

Was sind die Vorteile des mobilen Zahlungsdienstes von Person zu Person?

Der mobile Zahlungsdienst von Apple von Person zu Person bietet mehrere Vorteile. Erstens ist es sehr sicher. Transaktionen werden verschlüsselt und Benutzerinformationen sind geschützt. Außerdem ist der Service sehr praktisch. Benutzer können jederzeit und überall Geld senden und empfangen. Schließlich ist der Service sehr schnell. Transaktionen werden in Sekundenschnelle abgeschlossen.

Was sind die Nachteile des mobilen Zahlungsdienstes von Person zu Person?

Der mobile Zahlungsdienst von Apple von Person zu Person weist einige Nachteile auf. Erstens ist es nicht in allen Ländern verfügbar. Darüber hinaus ist der Dienst auf Apple-Geräte beschränkt. Nutzer, die kein Apple-Gerät besitzen, können den Dienst nicht nutzen. Schließlich ist der Service auf Kreditkarten und Bankkonten beschränkt.

Wann wird der mobile Zahlungsdienst von Person zu Person eingeführt?

Apple hat angekündigt, dass der mobile Zahlungsdienst von Person zu Person im Jahr 2016 eingeführt wird. Das genaue Datum wurde jedoch noch nicht bekannt gegeben. Benutzer müssen warten, um mehr über den Start des Dienstes zu erfahren.

Abschluss

Der persönliche mobile Zahlungsdienst von Apple ist für Apple ein neuer Schritt in der Welt des mobilen Bezahlens. Der Dienst bietet mehrere Vorteile, hat aber auch einige Nachteile. Der Dienst wird 2016 starten, das genaue Datum wird jedoch noch bekannt gegeben. Benutzer müssen warten, um mehr über den Start des Dienstes zu erfahren.

FAQ

  • F: Wann wird Apples persönlicher mobiler Zahlungsdienst eingeführt?
    A: Apple hat angekündigt, dass der Dienst im Jahr 2016 eingeführt wird, das genaue Datum steht jedoch noch nicht fest.
  • F: Was sind die Vorteile des mobilen Zahlungsdienstes von Person zu Person?
    A: Der mobile Zahlungsdienst von Apple von Person zu Person bietet mehrere Vorteile, darunter Sicherheit, Komfort und Geschwindigkeit.
  • F: Welche Nachteile hat der mobile Zahlungsdienst von Person zu Person?
    A: Apples mobiler Zahlungsdienst von Person zu Person hat einige Nachteile, darunter begrenzte Verfügbarkeit, Beschränkung auf Apple-Geräte und Beschränkung auf Kreditkarten und Bankkonten.

Vergleichstabelle

Charakteristisch Vorteile Nachteile
Sicherheit Transaktionen werden verschlüsselt und Benutzerinformationen sind geschützt. --
Praktikabilität Benutzer können jederzeit und überall Geld senden und empfangen. --
Geschwindigkeit Transaktionen werden in Sekundenschnelle abgeschlossen. --
Verfügbarkeit -- Der Dienst ist nicht in allen Ländern verfügbar.
Kompatibilität -- Der Dienst ist auf Apple-Geräte beschränkt.
Zahlungsmittel Benutzer können per Kreditkarte oder Bankkonto bezahlen. Der Service ist auf Kreditkarten und Bankkonten beschränkt.

Der persönliche mobile Zahlungsdienst von Apple ist für Apple ein neuer Schritt in der Welt des mobilen Bezahlens. Der Dienst bietet mehrere Vorteile, hat aber auch einige Nachteile. Weitere Informationen zum Dienst finden Sie unter Informationen von Apple und das Artikel im Wall Street Journal .

Teile Mit Deinen Freunden :