Verwenden des Festplatten-Dienstprogramms zum Verwalten von Volumes auf dem Mac

Festplattendienstprogramm

Aktie:

Inhalt

Das Festplatten-Dienstprogramm ist ein leistungsstarkes Tool zum Verwalten der Volumes Ihres Mac. Mit dem Festplatten-Dienstprogramm können Sie Volumes hinzufügen, bereitstellen, die Bereitstellung aufheben, löschen und löschen. In diesem Artikel stellen wir Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Tipps zur Verwaltung der Volumes Ihres Mac mit dem Festplatten-Dienstprogramm bereit.

Volumes im Festplatten-Dienstprogramm auf dem Mac

Einführung in das Festplatten-Dienstprogramm

Das Festplatten-Dienstprogramm ist eine integrierte Anwendung auf dem Mac, mit der Sie die Volumes Ihres Mac verwalten können. Mit dem Festplatten-Dienstprogramm können Sie Volumes hinzufügen, bereitstellen, die Bereitstellung aufheben, löschen und löschen. Sie können das Festplatten-Dienstprogramm auch zum Reparieren und Formatieren von Festplatten, zum Erstellen von Festplatten-Images und mehr verwenden.

Die Verwendung des Festplatten-Dienstprogramms zum Verwalten von Volumes auf dem Mac ist eine hervorragende Möglichkeit, dafür zu sorgen, dass Ihr Mac reibungslos läuft. Das Festplatten-Dienstprogramm kann zum Erstellen, Löschen, Formatieren und Reparieren von Volumes sowie zum Überprüfen und Reparieren von Festplattenberechtigungen verwendet werden. Es kann auch zum Partitionieren und Ändern der Größe vorhandener Volumes verwendet werden. Mit dem Festplatten-Dienstprogramm können Sie den Speicher Ihres Mac einfach verwalten und Ihre Daten schützen. Besitzt Otterbox Lifeproof? Wie ändere ich das Screenshot-Dateiformat auf dem Mac?

Volumes auf dem Mac im Festplatten-Dienstprogramm

So fügen Sie ein Volume mit dem Festplatten-Dienstprogramm hinzu

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Volume mit dem Festplatten-Dienstprogramm hinzuzufügen:

APFS-verschlüsseltes Volume auf dem Mac
  1. Öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm.
  2. Wählen Sie das Volume aus, das Sie hinzufügen möchten.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „+“.
  4. Geben Sie einen Namen für das neue Volume ein.
  5. Wählen Sie das Format für das neue Volume aus.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Erstellen“.

So mounten Sie ein Volume mit dem Festplatten-Dienstprogramm

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Volume mit dem Festplatten-Dienstprogramm bereitzustellen:

Fügen Sie im Festplatten-Dienstprogramm ein APFS-Volume auf dem Mac hinzu
  1. Öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm.
  2. Wählen Sie das Volume aus, das Sie mounten möchten.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Mounten“.

So heben Sie die Bereitstellung eines Volumes mit dem Festplatten-Dienstprogramm auf

Um die Bereitstellung eines Volumes mit dem Festplatten-Dienstprogramm aufzuheben, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Fehler beim Hinzufügen eines APFS-Volumes auf dem Mac
  1. Öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm.
  2. Wählen Sie das Volume aus, dessen Bereitstellung Sie aufheben möchten.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Unmount“.

So löschen Sie ein Volume mit dem Festplatten-Dienstprogramm

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Volume mit dem Festplatten-Dienstprogramm zu löschen:

Fügen Sie im Festplatten-Dienstprogramm auf dem Mac ein Volume hinzu
  1. Öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm.
  2. Wählen Sie das Volume aus, das Sie löschen möchten.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Löschen“.
  4. Wählen Sie das Format für das neue Volume aus.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Löschen“.

So löschen Sie ein Volume mit dem Festplatten-Dienstprogramm

Um ein Volume mit dem Festplatten-Dienstprogramm zu löschen, gehen Sie folgendermaßen vor:

Volume im Festplatten-Dienstprogramm auf dem Mac auswerfen
  1. Öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm.
  2. Wählen Sie das Volume aus, das Sie löschen möchten.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Löschen“.
  4. Bestätigen Sie den Löschvorgang.

Tipps zur Verwendung des Festplatten-Dienstprogramms

Hier sind einige Tipps zur Verwendung des Festplatten-Dienstprogramms:

Mounten Sie das Volume im Festplatten-Dienstprogramm auf dem Mac
  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer Daten haben, bevor Sie mit dem Festplatten-Dienstprogramm Änderungen vornehmen.
  • Seien Sie beim Löschen oder Löschen von Volumes vorsichtig, da dies nicht rückgängig gemacht werden kann.
  • Wenn Sie Probleme beim Ein- oder Aushängen eines Volumes haben, versuchen Sie, Ihren Mac neu zu starten.

Abschluss

Das Festplatten-Dienstprogramm ist ein leistungsstarkes Tool zum Verwalten der Volumes Ihres Mac. Mit dem Festplatten-Dienstprogramm können Sie Volumes hinzufügen, bereitstellen, die Bereitstellung aufheben, löschen und löschen. Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel die Informationen und Tipps gegeben hat, die Sie zum Verwalten der Volumes Ihres Mac mit dem Festplatten-Dienstprogramm benötigen.

FAQ

  • Q: Wie öffne ich das Festplatten-Dienstprogramm? A: Um das Festplatten-Dienstprogramm zu öffnen, gehen Sie zum Ordner „Programme“ und wählen Sie „Festplatten-Dienstprogramm“.
  • Q: Was ist der Unterschied zwischen dem Löschen und dem Löschen eines Volumes? A: Durch das Löschen eines Volumes wird das Volume auf seinen ursprünglichen Zustand zurückgesetzt, während durch das Löschen eines Volumes das Volume dauerhaft von Ihrem Mac entfernt wird.
  • Q: Was soll ich tun, wenn ich Probleme beim Ein- oder Aushängen eines Volumes habe? A: Wenn Sie Probleme beim Ein- oder Aushängen eines Volumes haben, versuchen Sie, Ihren Mac neu zu starten.

Ressourcen

Weitere Informationen zur Verwendung des Festplatten-Dienstprogramms finden Sie in den folgenden Ressourcen:

Teile Mit Deinen Freunden :