Blockierte E-Mails in Google Mail entsperren - Schritt-für-Schritt-Anleitung

Android

Aktie:

Inhalt

Haben Sie jemals eine E-Mail-Adresse in Google Mail blockiert und wollten sie dann entsperren? Wenn ja, sind Sie nicht allein. Das Blockieren von E-Mails in Google Mail ist eine großartige Möglichkeit, unerwünschte E-Mails aus Ihrem Posteingang fernzuhalten, aber es kann schwierig sein, sie zu entsperren. Glücklicherweise ist es nicht allzu schwierig, E-Mails in Gmail zu entsperren. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie E-Mails aus Ihrer Sperrliste entsperren und verhindern, dass sie in Zukunft gesperrt werden.

So entsperren Sie E-Mails in Gmail

Inhalt

  • So entsperren Sie E-Mails in Google Mail
  • So verhindern Sie, dass E-Mails blockiert werden
  • Häufig gestellte Fragen

So entsperren Sie E-Mails in Google Mail

Wenn Sie eine E-Mail-Adresse in Google Mail blockiert haben, können Sie sie in nur wenigen einfachen Schritten entsperren. So geht's:

Entsperren Sie ein oder mehrere ausgewählte E-Mail-Konten in Google Mail im Web

Schritt 1: Melden Sie sich bei Ihrem Gmail-Konto an

Der erste Schritt besteht darin, sich bei Ihrem Gmail-Konto anzumelden. Sobald Sie angemeldet sind, klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke und wählen Sie aus Einstellungen aus dem Dropdown-Menü.

Schritte zum Entsperren einer E-Mail in Google Mail mit iPhone oder Android

Schritt 2: Wählen Sie die Registerkarte Filter und blockierte Adressen

Sobald Sie sich im Einstellungsmenü befinden, wählen Sie die aus Filter und blockierte Adressen Tab. Diese Registerkarte zeigt Ihnen eine Liste aller E-Mail-Adressen, die Sie blockiert haben.

Klicken Sie in Ihrem Google-Konto auf Startseite und dann auf Konto schützen

Schritt 3: Entsperren Sie die E-Mail-Adresse

Wenn Sie die E-Mail-Adresse gefunden haben, die Sie entsperren möchten, klicken Sie auf Entsperren Schaltfläche daneben. Dadurch wird die E-Mail-Adresse aus Ihrer Sperrliste entfernt.

Klicken Sie auf Google Mail-Einstellungen und Alle entsperren

Schritt 4: Speichern Sie Ihre Änderungen

Nachdem Sie die E-Mail-Adresse entsperrt haben, klicken Sie auf Änderungen speichern Schaltfläche unten auf der Seite. Dadurch werden Ihre Änderungen gespeichert und die E-Mail-Adresse wird nicht mehr gesperrt.

So verhindern Sie, dass E-Mails blockiert werden

Wenn Sie verhindern möchten, dass E-Mails in Zukunft blockiert werden, können Sie einige Schritte unternehmen. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie nur E-Mails von Personen blockieren, die Sie nicht kennen oder denen Sie nicht vertrauen. Zweitens verwenden Sie Google Mail Spam Und Müll Filter, um unerwünschte E-Mails aus Ihrem Posteingang fernzuhalten. Wenn Sie schließlich viele unerwünschte E-Mails erhalten, können Sie Google Mail verwenden Abbestellen Funktion, um zu verhindern, dass sie an Sie gesendet werden.

Häufig gestellte Fragen

  • Q: Wie entsperre ich eine E-Mail-Adresse in Gmail?
    A: Um eine E-Mail-Adresse in Google Mail zu entsperren, melden Sie sich bei Ihrem Konto an, wählen Sie die aus Filter und blockierte Adressen Suchen Sie die E-Mail-Adresse, die Sie entsperren möchten, und klicken Sie auf die Registerkarte Entsperren Schaltfläche daneben. Klicken Sie dann auf die Änderungen speichern Schaltfläche unten auf der Seite.
  • Q: Wie verhindere ich, dass E-Mails blockiert werden?
    A: Um zu verhindern, dass E-Mails blockiert werden, stellen Sie sicher, dass Sie nur E-Mails von Personen blockieren, die Sie nicht kennen oder denen Sie nicht vertrauen. Sie können auch Google Mail verwenden Spam Und Müll Filter, um unerwünschte E-Mails aus Ihrem Posteingang fernzuhalten. Wenn Sie schließlich viele unerwünschte E-Mails erhalten, können Sie Google Mail verwenden Abbestellen Funktion, um zu verhindern, dass sie an Sie gesendet werden.
  • Q: Kann ich eine ganze Domain in Gmail blockieren?
    A: Ja, Sie können eine ganze Domain in Gmail blockieren. Melden Sie sich dazu in Ihrem Konto an, wählen Sie die aus Filter und blockierte Adressen Registerkarte und klicken Sie auf die Erstellen Sie einen neuen Filter Verknüpfung. Geben Sie dann die Domain ein, die Sie blockieren möchten Aus Feld und klicken Sie auf Filter erstellen Taste.

Abschluss

Das Blockieren von E-Mails in Google Mail ist eine großartige Möglichkeit, unerwünschte E-Mails aus Ihrem Posteingang fernzuhalten, aber es kann schwierig sein, sie zu entsperren. Glücklicherweise ist es nicht allzu schwierig, E-Mails in Gmail zu entsperren. In dieser Anleitung haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie E-Mails aus Ihrer Sperrliste entsperren und verhindern können, dass sie in Zukunft gesperrt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Supportseite von Google oder diese hilfreiche Anleitung .

Möchten Sie Ihre iCloud-Kontakte zu Google-Kontakten übertragen? Oder möchten Sie den Namen Ihres iPhone-Modells wissen? Oder möchten Sie Audioclips in iMovie bearbeiten und zuschneiden? All diese Aufgaben können mit Hilfe der richtigen Ressourcen problemlos erledigt werden. Um Ihre iCloud-Kontakte in Google-Kontakte zu übertragen, können Sie die verwenden icloud-kontakte zu google übertragen Führung. Um Ihr iPhone-Modell und Ihren Namen zu identifizieren, können Sie die verwenden Iphone nennen Führung. Um Audioclips in iMovie zu bearbeiten und zu trimmen, können Sie die verwenden imovie audiobearbeitung Führung. Alle diese Leitfäden sind leicht verständlich und enthalten Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die Ihnen bei der Durchführung der Aufgabe helfen. Mithilfe dieser Anleitungen können Sie Ihre iCloud-Kontakte ganz einfach in Google-Kontakte übertragen, Ihr iPhone-Modell und Ihren Namen identifizieren und Audioclips in iMovie bearbeiten und zuschneiden.

Der Leitfaden zum Übertragen von iCloud-Kontakten zu Google enthält detaillierte Anweisungen zum Übertragen Ihrer iCloud-Kontakte zu Google-Kontakten. Es erklärt den Vorgang des Exportierens von Kontakten aus iCloud und des Importierens in Google-Kontakte. Außerdem wird erklärt, wie Sie Ihre Kontakte zwischen iCloud und Google-Kontakten synchronisieren. Der iPhone-Namensleitfaden enthält detaillierte Anweisungen zum Identifizieren Ihres iPhone-Modells und -Namens. Es erklärt, wie Sie die Modellnummer und den Namen Ihres iPhones mit der App „Einstellungen“ überprüfen. Außerdem wird erklärt, wie Sie die Modellnummer und den Namen Ihres iPhones über die Apple-Website überprüfen können.

Die Anleitung zur Audiobearbeitung von imovie enthält detaillierte Anweisungen zum Bearbeiten und Zuschneiden von Audioclips in iMovie. Es erklärt, wie Sie die Audiobearbeitungswerkzeuge in iMovie verwenden, um die Lautstärke anzupassen, den Audioclip zu trimmen und Effekte hinzuzufügen. Außerdem wird erklärt, wie Sie Ihren Audioclips Musik und Soundeffekte hinzufügen. Mithilfe dieser Anleitungen können Sie Ihre iCloud-Kontakte ganz einfach in Google-Kontakte übertragen, Ihr iPhone-Modell und Ihren Namen identifizieren und Audioclips in iMovie bearbeiten und zuschneiden.

Teile Mit Deinen Freunden :