MacOS Big Sur 11.0.1 Beta: 3 neue unveröffentlichte Macs

Apfel

Aktie:

Inhalt

Mit der Betaversion von macOS Big Sur 11.0.1 werden drei neue, noch nie dagewesene Macs vorgestellt. Diese Macs bieten Benutzern zusätzliche Funktionen und eine verbesserte Leistung. In diesem Artikel werden wir uns mit den Funktionen dieser neuen Macs und ihren Vorteilen für Benutzer befassen.

Funktionen neuer Macs

Die drei neuen, unveröffentlichten Macs, auf die in der Betaversion von macOS Big Sur 11.0.1 Bezug genommen wird, sind das 16-Zoll MacBook Pro, das 13-Zoll MacBook Air und der Mac mini. Jeder dieser Macs bietet gegenüber den Vorgängermodellen eine verbesserte Leistung und Funktionen.

Die neue Betaversion von MacOS Big Sur 11.0.1 ist mit drei neuen, unveröffentlichten Macs eingetroffen. Diese Version bietet ein verbessertes Benutzererlebnis und zusätzliche Funktionen. Zu den neuen Funktionen gehören Verbesserungen bei Sicherheit, Leistung und Datenschutzfunktionen. Die neue Version bietet auch Funktionen wie den QuickTime-Player, der keinen Zugriff auf die Kamera hat ohne Genehmigung und das Bite My Apple-Repo, das erstklassige Optimierungen für iOS 14 bietet ohne Jailbreak .

16-Zoll MacBook Pro

Das 16-Zoll-MacBook Pro verfügt über einen Intel Core i9-Prozessor der 9. Generation und eine AMD Radeon Pro 5500M-Grafik. Es verfügt außerdem über ein 16-Zoll-Retina-Display mit einer Auflösung von 3072 x 1920 Pixeln. Das 16-Zoll-MacBook Pro verfügt außerdem über eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung und ein Force Touch-Trackpad.

13-Zoll MacBook Air

Das 13-Zoll-MacBook Air ist mit einem Intel Core i5-Prozessor der 8. Generation und einer Intel UHD Graphics 617-Grafikkarte ausgestattet. Außerdem verfügt es über ein 13-Zoll-Retina-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixel. Das 13-Zoll-MacBook Air verfügt außerdem über eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung und ein Force Touch-Trackpad.

Mac mini

Der Mac mini ist mit einem Intel Core i5-Prozessor der 8. Generation und einer Intel UHD Graphics 630-Grafikkarte ausgestattet. Außerdem verfügt er über einen HDMI-Anschluss und einen Gigabit-Ethernet-Anschluss. Der Mac mini verfügt außerdem über einen USB-C-Anschluss und einen USB-3.0-Anschluss.

Vorteile neuer Macs

Die neuen, unveröffentlichten Macs, auf die in der Betaversion von macOS Big Sur 11.0.1 verwiesen wird, bieten Benutzern verbesserte Leistung und Funktionen. Leistungsstärkere Prozessoren und leistungsstärkere Grafikkarten sorgen für ein flüssigeres und schnelleres Erlebnis. Größere und hellere Retina-Displays bieten Benutzern eine bessere Bildqualität. Tastaturen mit Hintergrundbeleuchtung und Force Touch-Trackpads bieten Benutzern ein besseres Tipp- und Navigationserlebnis.

Abschluss

Die neuen, unveröffentlichten Macs, auf die in der Betaversion von macOS Big Sur 11.0.1 verwiesen wird, bieten Benutzern verbesserte Leistung und Funktionen. Leistungsstärkere Prozessoren und leistungsstärkere Grafikkarten sorgen für ein flüssigeres und schnelleres Erlebnis. Größere und hellere Retina-Displays bieten Benutzern eine bessere Bildqualität. Tastaturen mit Hintergrundbeleuchtung und Force Touch-Trackpads bieten Benutzern ein besseres Tipp- und Navigationserlebnis. Diese neuen Macs sind eine großartige Option für Benutzer, die nach verbesserter Leistung und Funktionen suchen.

Um mehr über die neuen, unveröffentlichten Macs zu erfahren, auf die in der Betaversion von macOS Big Sur 11.0.1 verwiesen wird, schauen Sie sich die an offizielle Informationen von Apple Und MacRumors-Artikel .

FAQ

  • F: Auf welche neuen, unveröffentlichten Macs wird in der Betaversion von macOS Big Sur 11.0.1 verwiesen?
    A: Die neuen, unveröffentlichten Macs, auf die in der Betaversion von macOS Big Sur 11.0.1 Bezug genommen wird, sind das 16-Zoll MacBook Pro, das 13-Zoll MacBook Air und der Mac mini.
  • F: Welche Vorteile bieten neue Macs?
    A: Neue Macs bieten Benutzern verbesserte Leistung und Funktionen. Leistungsstärkere Prozessoren und leistungsstärkere Grafikkarten sorgen für ein flüssigeres und schnelleres Erlebnis. Größere und hellere Retina-Displays bieten Benutzern eine bessere Bildqualität. Tastaturen mit Hintergrundbeleuchtung und Force Touch-Trackpads bieten Benutzern ein besseres Tipp- und Navigationserlebnis.

Vergleichstabelle

Modell Prozessor Grafikkarte Bildschirm Klaviatur Trackpad
16-Zoll MacBook Pro Intel Core i9 der 9. Generation AMD Radeon Pro 5500M Retina 16 Zoll, 3072 x 1920 Pixel Von hinten beleuchtet Force Touch
13-Zoll MacBook Air Intel Core i5 der 8. Generation Intel UHD-Grafik 617 Retina 13 Zoll, 2560 x 1600 Pixel Von hinten beleuchtet Force Touch
Mac mini Intel Core i5 der 8. Generation Intel UHD-Grafik 630 N / A N / A N / A

Teile Mit Deinen Freunden :