iPhone wird im Finder auf dem Mac nicht angezeigt? 15 zuverlässige Lösungen

Apfel

Aktie:

Inhalt

Haben Sie Probleme, Ihr iPhone mit dem Finder auf dem Mac zu verbinden? Wenn ja, sind Sie nicht allein. Viele Benutzer haben dieses Problem gemeldet und es kann ziemlich frustrierend sein. Glücklicherweise gibt es mehrere Lösungen, mit denen Sie versuchen können, das Problem zu beheben. In diesem Artikel besprechen wir 15 zuverlässige Lösungen, die Ihnen bei der schnellen Fehlerbehebung und Lösung des Problems helfen.

Behebung, dass das iPhone im Finder auf dem Mac nicht angezeigt wird

Inhalt

  • Überprüfen Sie das USB-Kabel
  • Starten Sie Ihren Mac neu
  • Starten Sie Ihr iPhone neu
  • Aktualisieren Sie Ihren Mac
  • Aktualisieren Sie Ihr iPhone
  • Überprüfen Sie Ihre Sicherheitseinstellungen
  • Überprüfen Sie Ihre Finder-Einstellungen
  • Überprüfen Sie den Integritätsschutz Ihres Systems
  • Überprüfen Sie Ihre Firewall-Einstellungen
  • Überprüfen Sie Ihren USB-Anschluss
  • Überprüfen Sie Ihren USB-Hub
  • Überprüfen Sie Ihr USB-Kabel
  • Überprüfen Sie Ihr USB-Gerät
  • Überprüfen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen
  • Überprüfen Sie Ihre iPhone-Einstellungen

Überprüfen Sie das USB-Kabel

Als erstes sollten Sie das USB-Kabel überprüfen. Stellen Sie sicher, dass es sicher mit Ihrem Mac und Ihrem iPhone verbunden ist. Wenn das Kabel beschädigt oder nicht richtig angeschlossen ist, könnte dies die Ursache des Problems sein. Versuchen Sie, wenn möglich, ein anderes Kabel zu verwenden.

Überprüfen Sie CDs, DVDs und iOS-Geräte im Finder auf dem Mac, um das verbundene iPhone anzuzeigen

Starten Sie Ihren Mac neu

Wenn das USB-Kabel nicht das Problem ist, versuchen Sie, Ihren Mac neu zu starten. Dies kann dabei helfen, etwaige Softwareprobleme zu beheben, die das Problem verursachen könnten. Um Ihren Mac neu zu starten, klicken Sie auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie „Neustart“.

Haben Sie Probleme damit, dass Ihr iPhone im Finder auf dem Mac angezeigt wird? Mach dir keine Sorgen, du bist nicht allein. Viele Benutzer kennen dieses Problem und es gibt mehrere zuverlässige Lösungen, die Ihnen dabei helfen, dass Ihr iPhone im Finder angezeigt wird. Hier sind 15 zuverlässige Lösungen, die Sie ausprobieren können, wenn Ihr iPhone nicht im Finder auf dem Mac angezeigt wird.

1. Überprüfen Sie Ihr USB-Kabel und stellen Sie sicher, dass es fest mit Ihrem Mac und iPhone verbunden ist.
2. Starten Sie Ihren Mac und Ihr iPhone neu.
3. Aktualisieren Sie Ihren Mac und Ihr iPhone auf die neueste Version ihrer jeweiligen Betriebssysteme.
4. Versuchen Sie es mit einem anderen USB-Kabel.
5. Überprüfen Sie die Systemeinstellungen Ihres Mac und stellen Sie sicher, dass auf dem iPhone die Dateifreigabe aktiviert ist.
6. Versuchen Sie, Ihr iPhone an einen anderen USB-Anschluss Ihres Mac anzuschließen.
7. Versuchen Sie, Ihr iPhone an einen anderen Mac anzuschließen.
8. Überprüfen Sie die Systeminformationen Ihres Mac, um sicherzustellen, dass der USB-Anschluss ordnungsgemäß funktioniert.
9. Versuchen Sie, Ihr iPhone über einen USB-Hub mit Ihrem Mac zu verbinden.
10. Versuchen Sie, einen anderen USB-Anschluss an Ihrem Mac zu verwenden.
11. Versuchen Sie es mit einem anderen USB-Kabel.
12. Versuchen Sie, einen anderen USB-Anschluss an Ihrem iPhone zu verwenden.
13. Versuchen Sie, einen anderen USB-Anschluss an Ihrem Mac zu verwenden.
14. Versuchen Sie, einen anderen USB-Anschluss an Ihrem iPhone zu verwenden.
15. Versuchen Sie es mit einem Logitech G933 Wireless Surround Sound Headset für Desktop-Gaming und schließen Sie Ihr Logitech G933 USB-Datenkabel und den Receiver an, um fortzufahren.

Wenn Sie immer noch Probleme haben, Ihr iPhone im Finder auf dem Mac anzuzeigen, sollten Sie die beste App zum Ausblenden von Bildern und Videos auf dem iPhone 2019 herunterladen. Diese App kann Ihnen dabei helfen, Ihre Fotos und Videos sicher aufzubewahren.

Starten Sie den Finder auf dem Mac neu, um das iPhone anzuzeigen

Starten Sie Ihr iPhone neu

Wenn ein Neustart Ihres Mac nicht hilft, versuchen Sie, Ihr iPhone neu zu starten. Dies kann dabei helfen, etwaige Softwareprobleme zu beheben, die das Problem verursachen könnten. Um Ihr iPhone neu zu starten, halten Sie die Einschalttaste gedrückt, bis der Schieberegler „Zum Ausschalten schieben“ angezeigt wird. Schieben Sie den Schieberegler nach rechts, um Ihr iPhone auszuschalten.

Warnmeldung „Diesem Computer vertrauen“ auf dem iPhone

Aktualisieren Sie Ihren Mac

Wenn auf Ihrem Mac eine veraltete Version von macOS ausgeführt wird, könnte dies die Ursache des Problems sein. Um nach Updates zu suchen, klicken Sie auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie „Software-Update“. Wenn ein Update verfügbar ist, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um es zu installieren.

Standort und Privatsphäre des iPhone zurücksetzen

Aktualisieren Sie Ihr iPhone

Wenn auf Ihrem iPhone eine veraltete Version von iOS läuft, könnte dies die Ursache des Problems sein. Um nach Updates zu suchen, öffnen Sie die App „Einstellungen“ und tippen Sie auf „Allgemein“. Tippen Sie dann auf „Software-Update“ und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um alle verfügbaren Updates zu installieren.

iPhone in der USB-Gerätestruktur in den Systeminformationen auf dem Mac

Überprüfen Sie Ihre Sicherheitseinstellungen

Wenn die Sicherheitseinstellungen Ihres Mac die Verbindung Ihres iPhones verhindern, müssen Sie diese möglicherweise anpassen. Öffnen Sie dazu die Systemeinstellungen-App und wählen Sie „Sicherheit und Datenschutz“. Wählen Sie dann die Registerkarte „Allgemein“ und stellen Sie sicher, dass die Option „Herunterladen von Apps zulassen“ auf „Überall“ eingestellt ist.

Löschen Sie die Plist-Datei com.apple.finder, um zu beheben, dass das iPhone nicht im Finder auf dem Mac angezeigt wird

Überprüfen Sie Ihre Finder-Einstellungen

Wenn Ihre Finder-Einstellungen verhindern, dass Ihr iPhone eine Verbindung herstellt, müssen Sie diese möglicherweise anpassen. Öffnen Sie dazu die Finder-App und wählen Sie „Einstellungen“. Wählen Sie dann die Registerkarte „Allgemein“ und stellen Sie sicher, dass die Option „Diese Elemente auf dem Desktop anzeigen“ aktiviert ist.

Zeigen Sie dieses iPhone bei WLAN im Finder auf dem Mac an

Überprüfen Sie den Integritätsschutz Ihres Systems

Wenn der Systemintegritätsschutz (SIP) Ihres Mac die Verbindung Ihres iPhones verhindert, müssen Sie ihn möglicherweise deaktivieren. Öffnen Sie dazu die Terminal-App und geben Sie den folgenden Befehl ein: csrutil deaktivieren . Starten Sie dann Ihren Mac neu und versuchen Sie erneut, Ihr iPhone anzuschließen.

Überprüfen Sie Ihre Firewall-Einstellungen

Wenn die Firewall-Einstellungen Ihres Mac die Verbindung Ihres iPhones verhindern, müssen Sie diese möglicherweise anpassen. Öffnen Sie dazu die Systemeinstellungen-App und wählen Sie „Sicherheit und Datenschutz“. Wählen Sie dann die Registerkarte „Firewall“ und stellen Sie sicher, dass die Option „Alle eingehenden Verbindungen blockieren“ deaktiviert ist.

Überprüfen Sie Ihren USB-Anschluss

Wenn der USB-Anschluss Ihres Mac beschädigt ist oder nicht richtig funktioniert, kann dies möglicherweise die Verbindung Ihres iPhones verhindern. Um den Port zu überprüfen, versuchen Sie, ein anderes Gerät daran anzuschließen. Wenn das Gerät keine Verbindung herstellt, ist der Anschluss möglicherweise beschädigt und Sie müssen ihn möglicherweise reparieren oder ersetzen lassen.

Überprüfen Sie Ihren USB-Hub

Wenn Sie Ihr iPhone über einen USB-Hub mit Ihrem Mac verbinden, stellen Sie sicher, dass dieser ordnungsgemäß funktioniert. Versuchen Sie, Ihr iPhone ohne Hub direkt an Ihren Mac anzuschließen, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Überprüfen Sie Ihr USB-Kabel

Wenn Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel mit Ihrem Mac verbinden, stellen Sie sicher, dass es ordnungsgemäß funktioniert. Versuchen Sie, wenn möglich, ein anderes Kabel zu verwenden.

Überprüfen Sie Ihr USB-Gerät

Wenn Sie Ihr iPhone über ein USB-Gerät mit Ihrem Mac verbinden, stellen Sie sicher, dass es ordnungsgemäß funktioniert. Versuchen Sie, Ihr iPhone ohne das Gerät direkt an Ihren Mac anzuschließen, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Überprüfen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen

Wenn die Netzwerkeinstellungen Ihres Mac die Verbindung Ihres iPhones verhindern, müssen Sie diese möglicherweise anpassen. Öffnen Sie dazu die Systemeinstellungen-App und wählen Sie „Netzwerk“. Wählen Sie dann die Registerkarte „Erweitert“ und stellen Sie sicher, dass die Option „Anwendungen Zugriff auf das Netzwerk erlauben“ aktiviert ist.

Überprüfen Sie Ihre iPhone-Einstellungen

Wenn die Einstellungen Ihres iPhones die Verbindung mit Ihrem Mac verhindern, müssen Sie diese möglicherweise anpassen. Öffnen Sie dazu die Einstellungen-App und tippen Sie auf „Allgemein“. Tippen Sie dann auf „Zurücksetzen“ und wählen Sie „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“. Dadurch werden alle Netzwerkeinstellungen Ihres iPhones auf ihre Standardwerte zurückgesetzt.

Abschluss

Wenn Ihr iPhone nicht im Finder auf dem Mac angezeigt wird, gibt es verschiedene Lösungen, mit denen Sie versuchen können, das Problem zu beheben. Von der Überprüfung des USB-Kabels bis zum Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen Ihres iPhones können Sie mehrere Schritte unternehmen, um das Problem schnell zu beheben und zu beheben. Weitere Informationen finden Sie unter Apples Support-Seite Und Macworlds Leitfaden .

FAQ

  • Q: Wie verbinde ich mein iPhone mit dem Finder auf dem Mac? A: Um Ihr iPhone mit dem Finder auf dem Mac zu verbinden, stellen Sie sicher, dass das USB-Kabel fest mit Ihrem Mac und Ihrem iPhone verbunden ist. Öffnen Sie dann die Finder-App und wählen Sie „Einstellungen“. Wählen Sie abschließend die Registerkarte „Allgemein“ und stellen Sie sicher, dass die Option „Diese Elemente auf dem Desktop anzeigen“ aktiviert ist.
  • Q: Wie aktualisiere ich meinen Mac? A: Um Ihren Mac zu aktualisieren, klicken Sie auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie „Software-Update“. Wenn ein Update verfügbar ist, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um es zu installieren.
  • Q: Wie aktualisiere ich mein iPhone? A: Um Ihr iPhone zu aktualisieren, öffnen Sie die App „Einstellungen“ und tippen Sie auf „Allgemein“. Tippen Sie dann auf „Software-Update“ und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um alle verfügbaren Updates zu installieren.

Tisch

Lösung Beschreibung
Überprüfen Sie das USB-Kabel Stellen Sie sicher, dass das USB-Kabel fest mit Ihrem Mac und Ihrem iPhone verbunden ist.
Starten Sie Ihren Mac neu Dies kann dabei helfen, etwaige Softwareprobleme zu beheben, die das Problem verursachen könnten.
Starten Sie Ihr iPhone neu Dies kann dabei helfen, etwaige Softwareprobleme zu beheben, die das Problem verursachen könnten.
Aktualisieren Sie Ihren Mac Wenn auf Ihrem Mac eine veraltete Version von macOS ausgeführt wird, könnte dies die Ursache des Problems sein.
Aktualisieren Sie Ihr iPhone Wenn auf Ihrem iPhone eine veraltete Version von iOS läuft, könnte dies die Ursache des Problems sein.

Teile Mit Deinen Freunden :