So wechseln Sie von watchOS 8 Beta zur öffentlichen Version

Apple Watch

Aktie:

Inhalt

Sind Sie bereit, von watchOS 8 Beta zur öffentlichen Version zu wechseln? Dann sind Sie bei uns genau richtig. In diesem Artikel besprechen wir die Schritte, die Sie unternehmen müssen, sowie die damit verbundenen Risiken und Vorteile. Lass uns anfangen.

Verlassen Sie die watchOS-Beta

Was ist watchOS 8 Beta?

watchOS 8 Beta ist eine Vorabversion des Betriebssystems watchOS 8. Es steht Entwicklern und öffentlichen Testern zur Verfügung, die die neuen Funktionen ausprobieren möchten, bevor sie der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Es ist wichtig zu beachten, dass watchOS 8 Beta kein fertiges Produkt ist und Fehler und andere Probleme enthalten kann.

Downgrade der Apple Watch von der Beta auf dem iPhone

Vorteile des Wechsels zur öffentlichen Version

Der Hauptvorteil des Wechsels zur öffentlichen Version von watchOS 8 besteht darin, dass Sie Zugriff auf alle neuen Funktionen und Verbesserungen haben, die seit der Beta-Version hinzugefügt wurden. Darüber hinaus müssen Sie sich keine Sorgen mehr über mögliche Fehler oder Probleme machen, die möglicherweise in der Beta-Version vorhanden waren.

Wenn Sie watchOS 8 Beta verwendet haben, fragen Sie sich möglicherweise, wie Sie zur öffentlichen Version wechseln können. Der Vorgang ist relativ einfach und kann in wenigen Schritten durchgeführt werden. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Apple Watch mit Ihrem iPhone verbunden ist und dass beide Geräte mit WLAN verbunden sind. Öffnen Sie dann die Watch-App auf Ihrem iPhone und gehen Sie zu „Allgemein“ > „Software-Update“. Wenn ein Update verfügbar ist, tippen Sie auf Herunterladen und installieren. Sobald das Update abgeschlossen ist, wird auf Ihrer Apple Watch die öffentliche Version von watchOS 8 ausgeführt.

Wenn Sie eine haben iPhone 6s und Anspruch auf einen kostenlosen Batteriewechsel haben, möchten Sie vielleicht dieses Angebot nutzen, bevor Sie auf watchOS 8 umsteigen. Wenn Sie außerdem eine haben iPhone 7 Bei einer glänzend schwarzen Oberfläche sollten Sie bei der Aktualisierung Ihres watchOS besonders vorsichtig sein, um mögliche Schäden an der Oberfläche zu vermeiden.

Risiken beim Wechsel zur öffentlichen Veröffentlichung

Das Hauptrisiko beim Wechsel zur öffentlichen Version von watchOS 8 besteht darin, dass Sie möglicherweise auf Kompatibilitätsprobleme mit Apps und Diensten von Drittanbietern stoßen. Darüber hinaus kann es aufgrund der neuen Funktionen und Verbesserungen, die seit der Beta-Version hinzugefügt wurden, zu Leistungsproblemen kommen.

Schritte zum Wechsel von watchOS 8 Beta zur öffentlichen Version

Schritt 1: Sichern Sie Ihre Daten

Der erste Schritt beim Wechsel von watchOS 8 Beta zur öffentlichen Version besteht darin, Ihre Daten zu sichern. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Ihre wichtigen Dateien und Einstellungen erhalten bleiben, falls während der Umstellung etwas schief geht.

Schritt 2: Laden Sie die öffentliche Version herunter

Sobald Sie Ihre Daten gesichert haben, können Sie die öffentliche Version von watchOS 8 aus dem App Store herunterladen. Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.

Schritt 3: Stellen Sie Ihre Daten wieder her

Sobald die öffentliche Version von watchOS 8 installiert wurde, können Sie Ihre Daten aus dem Backup wiederherstellen, das Sie in Schritt 1 erstellt haben. Dadurch wird sichergestellt, dass alle wichtigen Dateien und Einstellungen in ihrem ursprünglichen Zustand wiederhergestellt werden.

Fertigstellung

Der Wechsel von watchOS 8 Beta zur öffentlichen Version ist ein relativ unkomplizierter Prozess. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre Daten sichern, bevor Sie beginnen, und befolgen Sie die oben beschriebenen Schritte, um den Wechsel abzuschließen. Weitere Informationen finden Sie unter Der offizielle Leitfaden von Apple .

FAQ

  • Q: Was ist watchOS 8 Beta?
    A: watchOS 8 Beta ist eine Vorabversion des Betriebssystems watchOS 8. Es steht Entwicklern und öffentlichen Testern zur Verfügung, die die neuen Funktionen ausprobieren möchten, bevor sie der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.
  • Q: Welche Vorteile bietet der Wechsel zur öffentlichen Veröffentlichung?
    A: Der Hauptvorteil des Wechsels zur öffentlichen Version von watchOS 8 besteht darin, dass Sie Zugriff auf alle neuen Funktionen und Verbesserungen haben, die seit der Beta-Version hinzugefügt wurden.
  • Q: Welche Risiken bestehen bei der Umstellung auf die öffentliche Veröffentlichung?
    A: Das Hauptrisiko beim Wechsel zur öffentlichen Version von watchOS 8 besteht darin, dass Sie möglicherweise auf Kompatibilitätsprobleme mit Apps und Diensten von Drittanbietern stoßen.

Zusammenfassung

Vorteile Risiken
Zugriff auf neue Funktionen und Verbesserungen Kompatibilitätsprobleme mit Apps und Diensten von Drittanbietern
Keine Fehler oder Probleme mehr Performance-Probleme

Der Wechsel von watchOS 8 Beta zur öffentlichen Version ist ein relativ unkomplizierter Prozess. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre Daten sichern, bevor Sie beginnen, und befolgen Sie die oben beschriebenen Schritte, um den Wechsel abzuschließen. Weitere Informationen finden Sie unter Der offizielle Leitfaden von Apple .

Teile Mit Deinen Freunden :