Wie verhindern Sie, dass Ihr iPhone nach der Installation von iOS-Updates fragt?

Sicherung

Aktie:

Inhalt

iOS-Updates können sehr hilfreich sein, um die Leistung Ihres iPhones zu verbessern und es vor Sicherheitsbedrohungen zu schützen. Einige Updates sind jedoch möglicherweise unerwünscht und können zu Leistungs- und Sicherheitsproblemen führen. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie iOS-Updates verwalten.



iOS OTA-Update

Wie verhindern Sie, dass Ihr iPhone nach der Installation von iOS-Updates fragt?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihr iPhone daran zu hindern, nach der Installation von iOS-Updates zu fragen. Die erste besteht darin, automatische Updates zu deaktivieren. Öffnen Sie dazu die Einstellungen Ihres iPhones und gehen Sie auf „Allgemein“ und dann auf „Software-Update“. Deaktivieren Sie die Option „Automatisches Update“. Sie können Update-Benachrichtigungen auch deaktivieren, indem Sie zu „Benachrichtigungen“ gehen und die Option „Software-Update“ deaktivieren.

Sie können verhindern, dass Ihr iPhone Sie zur Installation von iOS-Updates auffordert, indem Sie automatische Updates deaktivieren. Gehen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Geräts und wählen Sie „Allgemein“ und dann „Software-Update“. Deaktivieren Sie die Option „Auto Update“ und Ihr iPhone fordert Sie nicht mehr auf, iOS-Updates zu installieren. Sie können iOS-Updates auch manuell herunterladen und installieren, indem Sie in den Einstellungen Ihres Geräts „Allgemein“ und dann „Software-Update“ auswählen. Anschließend sehen Sie die verfügbaren Updates und können diese manuell herunterladen und installieren.

Darüber hinaus können Sie durch die Installation von Drittanbieter-Apps auch neue Apps und Funktionen nutzen, die auf Ihrem iPhone verfügbar sind. Zum Beispiel die DJAY-App für Android-Tablet ist eine sehr beliebte App, mit der Sie Musik mischen und einzigartige Sounds erstellen können. Darüber hinaus können Sie sich über die neuesten Nachrichten und Produkte von Apple auf dem Laufenden halten, indem Sie dem folgen Tim Cooks Auto .

Installieren Sie das Konfigurationsprofil iOS

Wie verwalte ich iOS-Updates?

Sobald Sie automatische Updates und Update-Benachrichtigungen deaktiviert haben, können Sie iOS-Updates manuell verwalten. Öffnen Sie dazu die Einstellungen Ihres iPhones und gehen Sie auf „Allgemein“ und dann auf „Software-Update“. Anschließend wird Ihnen eine Liste der verfügbaren Updates angezeigt. Sie können sie installieren oder ignorieren. Wenn Sie ein Update überspringen, wird es nicht installiert und Ihr iPhone fordert Sie nicht dazu auf, es erneut zu installieren.

Passcode für das iOS-Konfigurationsprofil

Wie stellen Sie Ihr iPhone so ein, dass unerwünschte iOS-Updates vermieden werden?

Sie können Ihr iPhone so konfigurieren, dass unerwünschte iOS-Updates vermieden werden, indem Sie in den Einstellungen Ihres iPhones auf „Allgemein“ und dann auf „Software-Update“ gehen. Sie können dann entscheiden, keine Updates zu installieren, die nicht von Apple empfohlen werden. Sie können sich auch dafür entscheiden, keine Updates zu installieren, die nicht von Apple signiert sind. So stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone nicht von ungesicherten Updates betroffen ist.

iOS-Konfigurationsprofil zweimal installieren

Woher weiß ich, ob ein iOS-Update sicher ist?

Sie können überprüfen, ob ein iOS-Update sicher ist, indem Sie in den Einstellungen Ihres iPhones auf „Allgemein“ und dann auf „Software-Update“ gehen. Anschließend wird Ihnen eine Liste der verfügbaren Updates angezeigt. Wenn das Update von Apple signiert ist, gilt es als sicher. Wenn es nicht von Apple signiert ist, gilt es als nicht sicher und Sie sollten es ignorieren.

Neustart des iOS-Konfigurationsprofils

Woher weiß ich, ob ein iOS-Update von Apple empfohlen wird?

Sie können überprüfen, ob Apple ein iOS-Update empfiehlt, indem Sie in den Einstellungen Ihres iPhones auf „Allgemein“ und dann auf „Software-Update“ gehen. Anschließend wird Ihnen eine Liste der verfügbaren Updates angezeigt. Wenn das Update von Apple empfohlen wird, wird es als „Empfohlen“ gekennzeichnet. Wenn es von Apple nicht empfohlen wird, wird es nicht als „Empfohlen“ markiert und Sie sollten es ignorieren.

iOS tvOS-Konfigurationsprofil

Abschluss

iOS-Updates können sehr hilfreich sein, um die Leistung Ihres iPhones zu verbessern und es vor Sicherheitsbedrohungen zu schützen. Einige Updates sind jedoch möglicherweise unerwünscht und können zu Leistungs- und Sicherheitsproblemen führen. Um diese Probleme zu vermeiden, können Sie verhindern, dass Ihr iPhone Sie zur Installation von iOS-Updates auffordert, indem Sie automatische Updates und Update-Benachrichtigungen deaktivieren. Sie können iOS-Updates auch manuell verwalten und Ihr iPhone konfigurieren, um unerwünschte iOS-Updates zu vermeiden. Sie können überprüfen, ob ein iOS-Update sicher ist und von Apple empfohlen wird, indem Sie in den Einstellungen Ihres iPhones auf „Allgemein“ und dann auf „Software-Update“ gehen.

Weitere Informationen zum Verwalten von iOS-Updates finden Sie in den folgenden Ressourcen: So verwalten Sie iOS-Updates auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch , So überprüfen Sie die auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch installierte iOS-Version Und So prüfen Sie, ob ein iOS-Update sicher ist und von Apple empfohlen wird .

FAQ

  • Wie verhindern Sie, dass Ihr iPhone nach der Installation von iOS-Updates fragt?
    Sie können verhindern, dass Ihr iPhone Sie zur Installation von iOS-Updates auffordert, indem Sie automatische Updates und Update-Benachrichtigungen deaktivieren.
  • Wie verwalte ich iOS-Updates?
    Sie können iOS-Updates manuell verwalten, indem Sie in den Einstellungen Ihres iPhones auf „Allgemein“ und dann auf „Software-Update“ gehen.
  • Wie stellen Sie Ihr iPhone so ein, dass unerwünschte iOS-Updates vermieden werden?
    Sie können Ihr iPhone so konfigurieren, dass unerwünschte iOS-Updates vermieden werden, indem Sie in den Einstellungen Ihres iPhones auf „Allgemein“ und dann auf „Software-Update“ gehen.
  • Woher weiß ich, ob ein iOS-Update sicher ist?
    Sie können überprüfen, ob ein iOS-Update sicher ist, indem Sie in den Einstellungen Ihres iPhones auf „Allgemein“ und dann auf „Software-Update“ gehen. Wenn das Update von Apple signiert ist, gilt es als sicher.
  • Woher weiß ich, ob ein iOS-Update von Apple empfohlen wird?
    Sie können überprüfen, ob Apple ein iOS-Update empfiehlt, indem Sie in den Einstellungen Ihres iPhones auf „Allgemein“ und dann auf „Software-Update“ gehen. Wenn das Update von Apple empfohlen wird, wird es als „Empfohlen“ gekennzeichnet.

Übersichtstabelle

Aktion Wie geht es weiter?
Verhindern Sie, dass Ihr iPhone Sie auffordert, iOS-Updates zu installieren Deaktivieren Sie automatische Updates und Update-Benachrichtigungen
Verwalten Sie iOS-Updates Öffnen Sie die Einstellungen Ihres iPhones und gehen Sie zu „Allgemein“ und dann zu „Software-Update“.
Konfigurieren Sie Ihr iPhone, um unerwünschte iOS-Updates zu vermeiden Öffnen Sie die Einstellungen Ihres iPhones und gehen Sie zu „Allgemein“, dann zu „Software-Update“ und wählen Sie aus, keine Updates zu installieren, die nicht von Apple empfohlen werden
Prüfen Sie, ob ein iOS-Update sicher ist Öffnen Sie die Einstellungen Ihres iPhones und gehen Sie zu „Allgemein“, dann zu „Software-Update“ und prüfen Sie, ob das Update von Apple signiert ist
Prüfen Sie, ob ein iOS-Update von Apple empfohlen wird Öffnen Sie Ihre iPhone-Einstellungen und gehen Sie zu „Allgemein“, dann zu „Software-Update“ und prüfen Sie, ob das Update als „Empfohlen“ markiert ist.

Teile Mit Deinen Freunden :