Wie zeige ich den vollständigen Dateipfad im Finder an?

Finder

Aktie:

Inhalt

Möchten Sie den vollständigen Dateipfad in den Titelleisten von Finder-Fenstern anzeigen? Sie sind am richtigen Ort. In diesem Artikel führen wir Sie durch die Schritte, um den vollständigen Pfad einer Datei im Finder anzuzeigen.

Sie können den vollständigen Pfad der Datei im Finder anzeigen, indem Sie die Datei auswählen, auf das Menü „Datei“ und dann auf „Vollständigen Pfad anzeigen“ klicken. Sie können auch die Tastenkombination Befehl + Umschalt + C verwenden, um den vollständigen Pfad anzuzeigen. Wenn Sie mehr über den Finder und seine Funktionen erfahren möchten, können Sie sich das ansehen monatliches Amazon-Video bei dem die Cortana 2.0 .

Der Dateipfad wird in der oberen Finder-Titelleiste auf dem Mac angezeigt

Inhalt

  • Einführung
  • Schritt 1: Öffnen Sie den Finder
  • Schritt 2: Vollständigen Pfad aktivieren
  • Schritt 3: Vollständigen Pfad deaktivieren
  • Abschluss
  • FAQ

Einführung

Der Finder ist das in macOS integrierte Tool, mit dem Sie durch Ihr Dateisystem navigieren können. Es eignet sich hervorragend zum Auffinden von Dateien und Ordnern, es kann jedoch schwierig sein, den vollständigen Pfad einer Datei zu ermitteln. Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, dies zu tun.

Vollständiger Pfad in der Titelleiste des Finder-Fensters auf dem Mac

Schritt 1: Öffnen Sie den Finder

Um den vollständigen Pfad einer Datei im Finder anzuzeigen, müssen Sie zunächst den Finder öffnen. Sie können dies tun, indem Sie im Dock auf das Finder-Symbol klicken oder die Tastenkombination verwenden Befehl + Leertaste .

Zeigt nur den aktuellen Datei- oder Ordnernamen in der Titelleiste des Finders an

Schritt 2: Vollständigen Pfad aktivieren

Sobald der Finder geöffnet ist, können Sie den vollständigen Pfad aktivieren. Klicken Sie dazu auf das Menü Fenster und wählen Sie die Option aus Vollständigen Pfad anzeigen . Anschließend wird in der Titelleiste des Fensters der vollständige Pfad der Datei angezeigt.

Ordnerhierarchie im Finder

Schritt 3: Vollständigen Pfad deaktivieren

Wenn Sie den vollständigen Pfad deaktivieren möchten, können Sie dies tun, indem Sie erneut auf das Menü klicken Fenster und Auswahl der Option Vollständigen Pfad ausblenden . Der vollständige Pfad der Datei wird nicht mehr in der Titelleiste des Fensters angezeigt.

Abschluss

Jetzt wissen Sie, wie Sie den vollständigen Pfad einer Datei im Finder anzeigen. Dies ist eine sehr praktische Funktion, die Ihnen dabei helfen kann, Dateien und Ordner schneller zu finden. Zögern Sie nicht, es auszuprobieren.

FAQ

  • F: Wie zeige ich den vollständigen Pfad einer Datei im Finder an?
    A: Um den vollständigen Pfad einer Datei im Finder anzuzeigen, öffnen Sie den Finder, klicken Sie auf das Menü „Fenster“ und wählen Sie die Option „Vollständigen Pfad anzeigen“.
  • F: Wie verstecke ich den vollständigen Pfad einer Datei im Finder?
    A: Um den vollständigen Pfad einer Datei im Finder auszublenden, öffnen Sie den Finder, klicken Sie auf das Menü „Fenster“ und wählen Sie die Option „Vollständigen Pfad ausblenden“.
  • F: Wie lautet die Tastenkombination zum Öffnen des Finders?
    A: Die Tastenkombination zum Öffnen des Finders lautet Befehl + Leertaste .

Übersichtstabelle

Aktion Bühne
Öffnen Sie den Finder Schritt 1
Vollständigen Pfad aktivieren 2. Schritt
Vollständigen Pfad deaktivieren Schritt 3

Weitere Informationen zum Finder und seinen Funktionen finden Sie im offizielle Anweisungen von Apple oder Lesen Sie diesen Artikel von Macworld .

Teile Mit Deinen Freunden :