So beheben Sie, dass Touch ID auf iPhone, iPad und Mac nicht funktioniert

Fingerabdruck Sensor

Aktie:

Inhalt

Haben Sie Probleme damit, dass Touch ID auf Ihrem iPhone, iPad oder Mac nicht funktioniert? Hier sind einige Tipps zur Fehlerbehebung, die Ihnen helfen, es wieder zum Laufen zu bringen.

Touch ID ist eine großartige Möglichkeit, Ihr iPhone, iPad und Ihren Mac schnell und sicher zu entsperren. Aber manchmal kann es aufhören zu funktionieren. Wenn Sie Probleme damit haben, dass Touch ID nicht funktioniert, finden Sie hier einige Tipps zur Fehlerbehebung, damit es wieder funktioniert.

Verwenden von Touch ID auf dem iPhone

Überprüfen Sie Ihre Einstellungen

Als erstes sollten Sie Ihre Einstellungen überprüfen. Stellen Sie sicher, dass Touch ID auf Ihrem Gerät aktiviert ist. Gehen Sie auf einem iPhone oder iPad zu Einstellungen > Touch ID & Passcode und stellen Sie sicher, dass die Funktion aktiviert ist. Gehen Sie auf einem Mac zu Systemeinstellungen > Sicherheit & Datenschutz > Allgemein und stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen neben „Erlauben Sie Ihrem Fingerabdruck, diesen Mac zu entsperren“ aktiviert ist.

Verwenden Sie Touch ID, um verschiedene Dinge auf dem Mac zu tun

Überprüfen Sie Ihre Fingerabdrücke

Wenn Ihre Einstellungen korrekt sind, überprüfen Sie im nächsten Schritt Ihre Fingerabdrücke. Stellen Sie sicher, dass Ihre Fingerabdrücke korrekt registriert sind. Gehen Sie auf einem iPhone oder iPad zu Einstellungen > Touch ID & Passcode und tippen Sie auf jeden Ihrer Fingerabdrücke, um sicherzustellen, dass sie korrekt registriert sind. Gehen Sie auf einem Mac zu Systemeinstellungen > Sicherheit & Datenschutz > Touch ID und vergewissern Sie sich, dass Ihre Fingerabdrücke korrekt registriert sind.

Löschen Sie den Fingerabdruck auf dem iPhone und fügen Sie ihn erneut hinzu, um Probleme mit der Touch ID zu beheben

Reinigen Sie Ihre Fingerabdrücke

Wenn Ihre Fingerabdrücke korrekt registriert sind, besteht der nächste Schritt darin, sie zu bereinigen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Finger sauber und trocken sind, bevor Sie versuchen, Touch ID zu verwenden. Wenn Ihre Finger schmutzig oder nass sind, kann Touch ID sie möglicherweise nicht erkennen. Sie können auch versuchen, Ihre Finger mit einem fusselfreien Tuch abzuwischen, um Schmutz oder Öle zu entfernen, die die Funktion von Touch ID beeinträchtigen könnten.

Löschen Sie den Fingerabdruck auf dem Mac und fügen Sie ihn erneut hinzu, um die fehlerhafte Touch ID zu beheben

Starten Sie Ihr Gerät neu

Wenn das Reinigen Ihrer Fingerabdrücke nicht funktioniert, besteht der nächste Schritt darin, Ihr Gerät neu zu starten. Dies kann helfen, den Touch ID-Sensor zurückzusetzen und ihn wieder zum Laufen zu bringen. Halten Sie auf einem iPhone oder iPad die Einschalttaste gedrückt, bis der Schieberegler „Zum Ausschalten schieben“ angezeigt wird. Schieben Sie den Schieberegler, um Ihr Gerät auszuschalten, und halten Sie dann die Ein-/Aus-Taste erneut gedrückt, um es wieder einzuschalten. Klicken Sie auf einem Mac auf das Apple-Menü in der oberen linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie aus Neu starten .

Setzen Sie Ihre Fingerabdrücke zurück

Wenn der Neustart Ihres Geräts nicht funktioniert, besteht der nächste Schritt darin, Ihre Fingerabdrücke zurückzusetzen. Gehen Sie auf einem iPhone oder iPad zu Einstellungen > Touch ID & Passcode und tippen Sie auf Fingerabdruck zurücksetzen . Gehen Sie auf einem Mac zu Systemeinstellungen > Sicherheit & Datenschutz > Touch ID und klicken Sie auf die Fingerabdrücke zurücksetzen Taste.

Kontakt Apple-Support

Wenn keiner der oben genannten Schritte funktioniert, wenden Sie sich als Nächstes an den Apple Support. Sie können Ihnen helfen, das Problem zu beheben und Touch ID wieder zum Laufen zu bringen. Sie können den Apple Support per Telefon, Chat oder E-Mail kontaktieren.

Abschluss

Wenn Touch ID auf Ihrem iPhone, iPad oder Mac nicht funktioniert, gibt es mehrere Schritte zur Fehlerbehebung, die Sie unternehmen können, damit es wieder funktioniert. Überprüfen Sie Ihre Einstellungen, überprüfen Sie Ihre Fingerabdrücke, löschen Sie Ihre Fingerabdrücke, starten Sie Ihr Gerät neu und setzen Sie Ihre Fingerabdrücke zurück. Wenn keiner dieser Schritte funktioniert, wenden Sie sich an den Apple Support, um Hilfe zu erhalten.

Weitere Informationen finden Sie unter Apples Support-Seite auf Touch ID und Apples Support-Seite auf Mac-Sicherheit.

FAQ

  • Q: Wie aktiviere ich Touch ID?
    A: Gehen Sie auf einem iPhone oder iPad zu Einstellungen > Touch ID & Passcode und stellen Sie sicher, dass die Funktion aktiviert ist. Gehen Sie auf einem Mac zu Systemeinstellungen > Sicherheit & Datenschutz > Allgemein und stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen neben „Erlauben Sie Ihrem Fingerabdruck, diesen Mac zu entsperren“ aktiviert ist.
  • Q: Wie registriere ich meine Fingerabdrücke?
    A: Gehen Sie auf einem iPhone oder iPad zu Einstellungen > Touch ID & Passcode und tippen Sie auf jeden Ihrer Fingerabdrücke, um sie zu registrieren. Gehen Sie auf einem Mac zu Systemeinstellungen > Sicherheit & Datenschutz > Touch ID und registrieren Sie Ihre Fingerabdrücke.
  • Q: Wie setze ich meine Fingerabdrücke zurück?
    A: Gehen Sie auf einem iPhone oder iPad zu Einstellungen > Touch ID & Passcode und tippen Sie auf Fingerabdruck zurücksetzen . Gehen Sie auf einem Mac zu Systemeinstellungen > Sicherheit & Datenschutz > Touch ID und klicken Sie auf die Fingerabdrücke zurücksetzen Taste.

Tipps zur Fehlerbehebung

Schritt Beschreibung
Überprüfen Sie die Einstellungen Stellen Sie sicher, dass Touch ID auf Ihrem Gerät aktiviert ist.
Überprüfen Sie die Fingerabdrücke Stellen Sie sicher, dass Ihre Fingerabdrücke korrekt registriert sind.
Saubere Fingerabdrücke Stellen Sie sicher, dass Ihre Finger sauber und trocken sind, bevor Sie versuchen, Touch ID zu verwenden.
Gerät neustarten Dies kann helfen, den Touch ID-Sensor zurückzusetzen und ihn wieder zum Laufen zu bringen.
Fingerabdrücke zurücksetzen Gehe zu Einstellungen > Touch ID & Passcode (iPhone/iPad) bzw Systemeinstellungen > Sicherheit & Datenschutz > Touch ID (Mac) und setzen Sie Ihre Fingerabdrücke zurück.
Kontakt Apple-Support Wenn keiner der oben genannten Schritte funktioniert, wenden Sie sich an den Apple Support, um Hilfe zu erhalten.

Ein iPhone zu haben ist großartig, aber es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie Ihre Daten sichern, falls etwas passiert. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Ihr iPhone auf einer externen Festplatte zu sichern. Auf diese Weise können Sie Ihre Daten sicher aufbewahren, selbst wenn etwas mit Ihrem Telefon passiert. Lernen So sichern Sie das iPhone auf einer externen Festplatte , folge diesen Schritten. Schließen Sie zuerst Ihre externe Festplatte an Ihren Computer an. Öffnen Sie dann iTunes und wählen Sie Ihr Gerät aus. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Jetzt sichern“, um den Sicherungsvorgang zu starten.

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Daten zu schützen, besteht darin, ein Hotmail-Konto auf Ihrem iPhone und iPad einzurichten. So können Sie von überall auf Ihre E-Mails und andere wichtige Dokumente zugreifen. Lernen hotmail auf dem iphone , folge diesen Schritten. Öffnen Sie zunächst die App „Einstellungen“ und wählen Sie „Mail“, „Kontakte“, „Kalender“. Wählen Sie dann Konto hinzufügen und wählen Sie Hotmail. Geben Sie abschließend Ihre Hotmail-Kontoinformationen ein und klicken Sie auf Fertig.

Schließlich können Sie Ihre Fotos auch von Ihrem iPhone in Google Fotos sichern. Auf diese Weise können Sie von jedem Gerät aus auf Ihre Fotos zugreifen und müssen sich keine Sorgen machen, dass sie verloren gehen. Lernen iphone google fotos sichern , folge diesen Schritten. Öffnen Sie zunächst die Google Fotos-App und wählen Sie die Option „Backup & Sync“. Wählen Sie dann die Fotos aus, die Sie sichern möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt sichern“. Warten Sie schließlich, bis der Sicherungsvorgang abgeschlossen ist.

Teile Mit Deinen Freunden :