Google ändert Android Wear in Wear OS: Was Sie wissen müssen

Android

Aktie:

Inhalt

Google hat kürzlich angekündigt, den Namen seiner Android Wear-Plattform in Wear OS zu ändern. Mit dieser Änderung soll der Tatsache Rechnung getragen werden, dass die Plattform nun sowohl mit Android- als auch mit iOS-Geräten kompatibel ist. In diesem Artikel besprechen wir die Auswirkungen dieser Änderung und was sie für Benutzer bedeutet.

Google hat kürzlich bekannt gegeben, dass es den Namen seiner Android Wear-Plattform in Wear OS ändert. Diese Änderung soll der Tatsache Rechnung tragen, dass die Plattform nun sowohl mit Android- als auch mit iOS-Geräten kompatibel ist. Mit dieser Änderung können Benutzer unabhängig vom Betriebssystem ihres Telefons auf ihre Lieblings-Apps und -Funktionen auf ihren Wear OS-Geräten zugreifen. Dieses Update bringt auch eine Reihe neuer Funktionen mit sich, wie zum Beispiel, dass Google die automatische Vervollständigung der Suche und einen Antwort-Button für Beiträge erhält, und dass Evernote gerade seine Preise für seine geteilten Notizbücher erhöht. Weitere Informationen zu diesem Update finden Sie im Google erhält im neuesten Update die Schaltfläche „Antworten zur automatischen Vervollständigung der Suche“ bei Beiträgen und mehr und das Evernote hat gerade seine Preise erhöht Artikel.

Was ist Wear OS?

Wear OS ist der neue Name für Googles Android Wear-Plattform. Es handelt sich um eine Plattform für tragbare Geräte wie Smartwatches und Fitness-Tracker. Wear OS ist sowohl mit Android- als auch mit iOS-Geräten kompatibel und ermöglicht Benutzern den Zugriff auf ihre Daten und Benachrichtigungen von ihrem Smartphone auf ihrem tragbaren Gerät.

Was bedeutet die Namensänderung?

Die Namensänderung soll der Tatsache Rechnung tragen, dass Wear OS nun sowohl mit Android- als auch mit iOS-Geräten kompatibel ist. Dies bedeutet, dass Benutzer jetzt auf ihrem Wear OS-Gerät auf ihre Daten und Benachrichtigungen von ihrem Smartphone aus zugreifen können, unabhängig davon, ob sie ein Android- oder iOS-Gerät besitzen.

Was bedeutet das für Benutzer?

Die Namensänderung soll Wear OS für Nutzer von Android- und iOS-Geräten zugänglicher machen. Das bedeutet, dass Nutzer beider Plattformen nun von ihrem Smartphone auf ihrem Wear OS-Gerät auf ihre Daten und Benachrichtigungen zugreifen können. Darüber hinaus erleichtert die Namensänderung Benutzern möglicherweise auch das Auffinden von Wear OS-kompatiblen Apps und Geräten.

Was bedeutet das für Entwickler?

Die Namensänderung erleichtert es Entwicklern möglicherweise auch, Apps und Geräte zu erstellen, die mit Wear OS kompatibel sind. Dies könnte dazu führen, dass die Anzahl der Wear OS-kompatiblen Apps und Geräte, die den Benutzern zur Verfügung stehen, steigt.

Was bedeutet das für die Zukunft der Wearable-Technologie?

Die Namensänderung ist ein Zeichen dafür, dass Google sich dafür einsetzt, Wear OS zu einer tragfähigen Plattform für tragbare Technologie zu machen. Dies könnte dazu führen, dass die Anzahl der den Benutzern zur Verfügung stehenden Wear OS-kompatiblen Apps und Geräte zunimmt und auch die Anzahl der Entwickler steigt, die Apps und Geräte für die Plattform erstellen.

Abschluss

Googles jüngste Namensänderung von Android Wear in Wear OS soll die Plattform für Nutzer von Android- und iOS-Geräten zugänglicher machen. Dies könnte dazu führen, dass die Anzahl der den Benutzern zur Verfügung stehenden Wear OS-kompatiblen Apps und Geräte zunimmt und auch die Anzahl der Entwickler steigt, die Apps und Geräte für die Plattform erstellen. Dies könnte ein positiver Fortschritt für die Zukunft der tragbaren Technologie sein.

FAQ

  • Q: Was ist Wear OS?
    A: Wear OS ist der neue Name für Googles Android Wear-Plattform. Es handelt sich um eine Plattform für tragbare Geräte wie Smartwatches und Fitness-Tracker.
  • Q: Was bedeutet die Namensänderung?
    A: Die Namensänderung soll der Tatsache Rechnung tragen, dass Wear OS nun sowohl mit Android- als auch mit iOS-Geräten kompatibel ist.
  • Q: Was bedeutet das für Benutzer?
    A: Die Namensänderung soll Wear OS für Nutzer von Android- und iOS-Geräten zugänglicher machen.
  • Q: Was bedeutet das für Entwickler?
    A: Die Namensänderung erleichtert es Entwicklern möglicherweise, Apps und Geräte zu erstellen, die mit Wear OS kompatibel sind.
  • Q: Was bedeutet das für die Zukunft der tragbaren Technologie?
    A: Die Namensänderung ist ein Zeichen dafür, dass Google sich dafür einsetzt, Wear OS zu einer tragfähigen Plattform für tragbare Technologie zu machen.

Vergleichstabelle

Plattform Kompatibilität
Android Wear Android
Tragen Sie ein Betriebssystem Android und iOS

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die jüngste Namensänderung von Google von Android Wear in Wear OS darauf abzielt, die Plattform für Nutzer von Android- und iOS-Geräten zugänglicher zu machen. Dies könnte dazu führen, dass die Anzahl der den Benutzern zur Verfügung stehenden Wear OS-kompatiblen Apps und Geräte zunimmt und auch die Anzahl der Entwickler steigt, die Apps und Geräte für die Plattform erstellen. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden vertrauenswürdigen Ressourcen: Der Rand , CNET , Und Engadget .

Teile Mit Deinen Freunden :