iPhone 6: Fünf Gründe, warum 4K-Video ein Problem ist

4K

Aktie:

Inhalt

Das iPhone 6 ist in der Lage, 4K-Videos zu verarbeiten, aber das kann eine große Sache sein. In diesem Artikel schauen wir uns fünf Gründe an, warum die Fähigkeit des iPhone 6, 4K-Videos zu verarbeiten, so wichtig ist. nicht definiert

WALTR für Mac (Screenshot 001)

1. Dateigröße

Der erste Grund, warum die Fähigkeit des iPhone 6, 4K-Videos zu verarbeiten, so wichtig ist, sind die Dateigrößen. 4K-Videodateien sind viel größer als HD-Videodateien, was bedeutet, dass das Herunterladen und Speichern länger dauert. Darüber hinaus sind 4K-Dateien schwieriger zu teilen, da sie zu groß sind, um per E-Mail verschickt oder auf Filesharing-Sites hochgeladen zu werden.

iTV unter dem Weihnachtsbaum

2. Batterieverbrauch

Der zweite Grund, warum die Fähigkeit des iPhone 6, 4K-Videos zu verarbeiten, so wichtig ist, ist der Akkuverbrauch. 4K-Videos sind sehr energieintensiv und können viel Akku verbrauchen. Dies kann ein Problem sein, wenn Sie versuchen, 4K-Videos auf Ihrem iPhone 6 anzusehen, da der Akku möglicherweise leer ist, bevor Sie das Video überhaupt beendet haben.

iPad Pro-Konzept (Ramotion, Draufsicht)

3. Bildqualität

Der dritte Grund, warum die Fähigkeit des iPhone 6, 4K-Videos zu verarbeiten, ein großes Problem darstellt, ist die Bildqualität. 4K-Videos stellen hohe Anforderungen an die Bildqualität und sehen auf einem kleinen Bildschirm möglicherweise nicht so scharf aus wie HD-Videos. Darüber hinaus kann es schwierig sein, 4K-Videos auf einem kleinen Bildschirm abzuspielen, was das Seherlebnis weniger angenehm machen kann.

Lightning-Digital-AV-Adapter-02.JPG

4. Bildschirmgröße

Der vierte Grund, warum die Fähigkeit des iPhone 6, 4K-Videos zu verarbeiten, so wichtig ist, ist die Bildschirmgröße. 4K-Videos sind für die Anzeige auf größeren Bildschirmen konzipiert, was bedeutet, dass sie auf einem kleineren Bildschirm möglicherweise nicht so scharf und detailliert aussehen. Darüber hinaus kann es schwierig sein, 4K-Videos auf einem kleinen Bildschirm abzuspielen, was das Seherlebnis weniger angenehm machen kann.

OS X Mavericks 10.9.3 (Anzeigeeinstellungen, 4K)

5. Erinnerung

Der fünfte Grund, warum die Fähigkeit des iPhone 6, 4K-Videos zu verarbeiten, so wichtig ist, ist der Speicher. 4K-Videodateien sind viel größer als HD-Videodateien, was bedeutet, dass sie mehr Speicher beanspruchen. Darüber hinaus ist der Speicher auf dem iPhone 6 möglicherweise begrenzt, was die Speicherung mehrerer 4K-Videos erschweren kann.

iTunes 11 (HD-Filme 001)

Abschluss

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Fähigkeit des iPhone 6, 4K-Videos zu verarbeiten, eine große Sache ist. 4K-Videodateien sind viel größer als HD-Videodateien, was bedeutet, dass das Herunterladen und Speichern länger dauert. Darüber hinaus ist 4K-Video sehr energieintensiv und kann viel Akku verbrauchen. Außerdem sehen 4K-Videos auf einem kleinen Bildschirm möglicherweise nicht so scharf aus wie HD-Videos und können auf einem kleinen Bildschirm möglicherweise nur schwer wiedergegeben werden. Schließlich kann der Speicher auf dem iPhone 6 begrenzt sein, was die Speicherung mehrerer 4K-Videos erschweren kann.

FAQ

  • Q: Wie groß sind 4K-Videodateien?
    A: 4K-Videodateien sind viel größer als HD-Videodateien, was bedeutet, dass das Herunterladen und Speichern länger dauert.
  • Q: Wie hoch ist der Akkuverbrauch bei 4K-Videos?
    A: 4K-Videos sind sehr energieintensiv und können viel Akku verbrauchen.
  • Q: Wie ist die Bildqualität von 4K-Videos?
    A: 4K-Videos stellen hohe Anforderungen an die Bildqualität und sehen auf einem kleinen Bildschirm möglicherweise nicht so scharf aus wie HD-Videos.
  • Q: Was ist die Bildschirmgröße für 4K-Videos?
    A: 4K-Videos sind für die Anzeige auf größeren Bildschirmen konzipiert, was bedeutet, dass sie auf einem kleineren Bildschirm möglicherweise nicht so scharf und detailliert aussehen.
  • Q: Wie viel Speicher wird zum Speichern von 4K-Videos benötigt?
    A: 4K-Videodateien sind viel größer als HD-Videodateien, was bedeutet, dass sie mehr Speicher beanspruchen. Darüber hinaus ist der Speicher auf dem iPhone 6 möglicherweise begrenzt, was die Speicherung mehrerer 4K-Videos erschweren kann.

Übersichtstabelle

Grund Beschreibung
Dateigröße 4K-Videodateien sind viel größer als HD-Videodateien, was bedeutet, dass das Herunterladen und Speichern länger dauert.
Batterieverbrauch 4K-Videos sind sehr energieintensiv und können viel Akku verbrauchen.
Bildqualität 4K-Videos sehen auf einem kleinen Bildschirm möglicherweise nicht so scharf aus wie HD-Videos.
Bildschirmgröße Auf einem kleinen Bildschirm kann es schwierig sein, 4K-Videos abzuspielen.
Speicher Der Speicher des iPhone 6 ist möglicherweise begrenzt, was das Speichern mehrerer 4K-Videos erschweren kann.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Fähigkeit des iPhone 6, 4K-Videos zu verarbeiten, eine große Sache ist. 4K-Videodateien sind viel größer als HD-Videodateien, was bedeutet, dass das Herunterladen und Speichern länger dauert. Darüber hinaus ist 4K-Video sehr energieintensiv und kann viel Akku verbrauchen. Außerdem sehen 4K-Videos auf einem kleinen Bildschirm möglicherweise nicht so scharf aus wie HD-Videos und können auf einem kleinen Bildschirm möglicherweise nur schwer wiedergegeben werden. Schließlich kann der Speicher auf dem iPhone 6 begrenzt sein, was die Speicherung mehrerer 4K-Videos erschweren kann. Weitere Informationen zur Fähigkeit des iPhone 6, 4K-Videos zu verarbeiten, finden Sie im offizielle Informationen von Apple Und der CNET-Artikel .

Teile Mit Deinen Freunden :