Chinesische Mobilfunkanbieter blockieren den LTE-Zugang für Besitzer der Apple Watch Series 3

Apfel

Aktie:

Inhalt

Besitzer der Apple Watch Series 3 waren überrascht, als sie feststellten, dass ihre chinesischen Mobilfunkanbieter den LTE-Zugang ohne Erklärung blockierten. Benutzer berichteten, dass ihre Geräte keine Verbindung zu einem LTE-Netzwerk herstellen konnten und ihre Geräte auf ein 3G-Netzwerk beschränkt waren. In diesem Artikel befassen wir uns mit den möglichen Gründen für die Blockierung und den Lösungen zur Umgehung der Blockierung.

Chinesische Mobilfunkanbieter haben den LTE-Zugang für Besitzer der Apple Watch Series 3 blockiert. Dies bedeutet, dass Benutzer keine Verbindung zu Mobilfunknetzen herstellen können, um Daten zu senden und zu empfangen. Diese Entscheidung wurde aufgrund von Beschränkungen getroffen, die die chinesische Regierung ausländischen Geräten auferlegt hat. Das bedeutet, dass Benutzer eine Verbindung zu Wi-Fi-Netzwerken herstellen müssen, um auf Dienste wie Musik- und Video-Streaming zuzugreifen. Für Reisende bedeutet dies, dass sie bereit sein müssen, Folgendes zu packen tragbares Universalkabel um unterwegs eine Verbindung zu Wi-Fi-Netzwerken herzustellen. Dies kann besonders für Benutzer frustrierend sein, die es gewohnt sind, Dienste wie zu nutzen Pandora, das in Australien und Neuseeland geschlossen hat .

Mögliche Sperrgründe

Es gibt mehrere mögliche Gründe, warum chinesische Mobilfunkanbieter den LTE-Zugang für Besitzer der Apple Watch Series 3 blockiert haben. Der erste Grund ist, dass chinesische Mobilfunkanbieter aus Sicherheitsgründen möglicherweise beschlossen haben, den Zugang zu bestimmten Netzwerken zu beschränken. Möglicherweise haben chinesische Mobilfunkanbieter aufgrund von Netzüberlastungen auch den Zugang zu LTE-Netzen blockiert. Schließlich könnten chinesische Mobilfunkanbieter aus politischen Gründen den Zugang zu LTE-Netzen blockiert haben.

Lösungen zur Umgehung der Blockierung

Glücklicherweise gibt es mehrere Lösungen, um die Sperrung durch chinesische Betreiber zu umgehen. Die erste Lösung besteht darin, ein VPN zu verwenden, um eine Verbindung zu einem LTE-Netzwerk herzustellen. VPNs können verwendet werden, um Beschränkungen chinesischer Mobilfunkanbieter zu umgehen und eine Verbindung zu einem LTE-Netzwerk herzustellen. Die zweite Lösung besteht darin, ein Wi-Fi-Netzwerk zu verwenden, um eine Verbindung zu einem LTE-Netzwerk herzustellen. Wi-Fi-Netzwerke können verwendet werden, um Beschränkungen chinesischer Mobilfunkanbieter zu umgehen und eine Verbindung zu einem LTE-Netzwerk herzustellen.

So verwenden Sie ein VPN, um die Blockierung zu umgehen

Um mit einem VPN die Blockierung durch chinesische Mobilfunkanbieter zu umgehen, müssen Sie zunächst ein zuverlässiges und sicheres VPN finden. Sobald Sie ein zuverlässiges und sicheres VPN gefunden haben, müssen Sie es herunterladen und auf Ihrem Gerät installieren. Sobald das VPN installiert ist, können Sie über das VPN eine Verbindung zu einem LTE-Netzwerk herstellen. Sie können das VPN auch verwenden, um die von chinesischen Mobilfunkanbietern auferlegten Beschränkungen zu umgehen und auf blockierte Websites zuzugreifen.

So nutzen Sie ein Wi-Fi-Netzwerk, um die Blockierung zu umgehen

Um ein Wi-Fi-Netzwerk zur Umgehung der Blockierung durch chinesische Mobilfunkanbieter zu nutzen, müssen Sie zunächst ein zuverlässiges und sicheres Wi-Fi-Netzwerk finden. Sobald Sie ein zuverlässiges und sicheres WLAN-Netzwerk gefunden haben, müssen Sie eine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen. Sobald Sie mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind, können Sie über das Wi-Fi-Netzwerk eine Verbindung zu einem LTE-Netzwerk herstellen. Sie können das Wi-Fi-Netzwerk auch verwenden, um Beschränkungen chinesischer Mobilfunkanbieter zu umgehen und auf blockierte Websites zuzugreifen.

Vergleichstabelle mit Lösungen zur Umgehung der Blockierung

Lösung Vorteile Nachteile
VPN Sicher und zuverlässig
Von chinesischen Betreibern auferlegte Umgehungsbeschränkungen
Kann teuer sein
Kann schwierig zu konfigurieren sein
Wi-Fi-Netzwerk Einfach zu konfigurieren
Von chinesischen Betreibern auferlegte Umgehungsbeschränkungen
Kann unsicher sein
kann langsam sein

Abschluss

Chinesische Mobilfunkanbieter haben den LTE-Zugang für Besitzer der Apple Watch Series 3 ohne Begründung blockiert. Es gibt mehrere mögliche Gründe, warum chinesische Mobilfunkanbieter den LTE-Zugang blockiert haben, darunter Sicherheitsgründe, Netzwerküberlastung und politische Gründe. Glücklicherweise gibt es mehrere Lösungen, um die Blockierung durch chinesische Mobilfunkanbieter zu umgehen, darunter die Verwendung eines VPN oder eines Wi-Fi-Netzwerks. Abschließend haben wir die Vor- und Nachteile der beiden Lösungen zur Umgehung der Blockierung verglichen.

FAQ

  • Warum haben chinesische Mobilfunkanbieter den LTE-Zugang für Besitzer der Apple Watch Series 3 blockiert?
    Es gibt mehrere mögliche Gründe, warum chinesische Mobilfunkanbieter den LTE-Zugang für Besitzer der Apple Watch Series 3 blockiert haben, darunter Sicherheitsgründe, Netzwerküberlastung und politische Gründe.
  • Welche Lösungen gibt es, um die Blockierung chinesischer Betreiber zu umgehen?
    Es gibt mehrere Lösungen, um die Sperrung chinesischer Betreiber zu umgehen, insbesondere die Verwendung von a VPN oder ein Wi-Fi-Netzwerk.
  • Wie verwende ich ein VPN, um die Blockierung zu umgehen?
    Um mit einem VPN die Blockierung durch chinesische Mobilfunkanbieter zu umgehen, müssen Sie zunächst ein zuverlässiges und sicheres VPN finden. Sobald Sie ein zuverlässiges und sicheres VPN gefunden haben, müssen Sie es herunterladen und auf Ihrem Gerät installieren. Sobald das VPN installiert ist, können Sie über das VPN eine Verbindung zu einem LTE-Netzwerk herstellen.

Weitere Informationen zum Blockieren chinesischer Betreiber und Lösungen zur Umgehung der Blockierung finden Sie in den folgenden Artikeln: Der Rand , CNET Und MacRumors .

Teile Mit Deinen Freunden :