Apple verbucht im ersten Quartal 2018 Rekordgewinne

Apfel

Aktie:

Inhalt

Das erste Quartal 2018 war für Apple sehr positiv. Das Unternehmen erzielte Rekordgewinne mit 77,3 Millionen verkauften iPhones, 13,2 Millionen iPads und einem Umsatz von 88,3 Milliarden US-Dollar. In diesem Artikel werfen wir einen detaillierten Blick auf die Ergebnisse von Apple für das erste Quartal 2018.

Apple erzielte im ersten Quartal 2018 einen Rekordgewinn mit einem Umsatz von 88,3 Milliarden US-Dollar und einem Nettogewinn von 20,1 Milliarden US-Dollar. Dies entspricht einer Gewinnsteigerung von 16 % gegenüber dem Vorjahr. Zu diesen Rekordgewinnen trugen die Flaggschiffprodukte von Apple wie das iPhone, das iPad und die Apple Watch bei. Mit der Einführung des iPhone 12 3D-Touchscreens iPhone 12 taktiles 3D und James Bond Spectre-Hintergrundbilder James-Bond-Gespenst-Hintergrundbild Apple ist es gelungen, seine führende Position im Smartphone- und Tablet-Markt zu behaupten.

iPhone-Verkäufe

Die iPhone-Verkäufe waren im ersten Quartal 2018 mit 77,3 Millionen verkauften iPhones sehr stark. Dies entspricht einer Steigerung von 3 % gegenüber dem Vorjahr. Unterstützt wurde der iPhone-Absatz durch die Nachfrage nach den Modellen iPhone X und 8, die sich bei Verbrauchern großer Beliebtheit erfreuten.

iPad-Verkäufe

Auch die iPad-Verkäufe waren im ersten Quartal 2018 mit 13,2 Millionen verkauften iPads sehr stark. Dies entspricht einer Steigerung von 2 % gegenüber dem Vorjahr. Unterstützt wurde der iPad-Absatz durch die Nachfrage nach den iPad-Pro-Modellen, die sich bei Verbrauchern großer Beliebtheit erfreuten.

Einnahmen

Der Umsatz von Apple war im ersten Quartal 2018 mit einem Umsatz von 88,3 Milliarden US-Dollar sehr gut. Dies entspricht einer Steigerung von 16 % gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatz wurde durch die Nachfrage nach Apple-Produkten, einschließlich iPhones und iPads, gestützt.

Vorteile

Apples Gewinn war im ersten Quartal 2018 mit einem Gewinn von 13,8 Milliarden US-Dollar sehr stark. Dies entspricht einer Steigerung von 25 % gegenüber dem Vorjahr. Das Ergebnis wurde durch die Nachfrage nach Apple-Produkten, einschließlich iPhones und iPads, gestützt.

Abschluss

Das erste Quartal 2018 war für Apple sehr positiv. Das Unternehmen erzielte Rekordgewinne mit 77,3 Millionen verkauften iPhones, 13,2 Millionen iPads und einem Umsatz von 88,3 Milliarden US-Dollar. Umsatz und Umsatz wurden durch die Nachfrage nach Apple-Produkten, einschließlich iPhones und iPads, gestützt.

FAQ

  • Q: Wie hoch waren die Einnahmen von Apple im ersten Quartal 2018?
    A: Apples Gewinn war im ersten Quartal 2018 mit einem Gewinn von 13,8 Milliarden US-Dollar sehr stark.
  • Q: Wie hoch waren die Umsätze von Apple im ersten Quartal 2018?
    A: Der Umsatz von Apple war im ersten Quartal 2018 mit einem Umsatz von 88,3 Milliarden US-Dollar sehr gut.
  • Q: Wie hoch waren die iPhone-Verkäufe von Apple im ersten Quartal 2018?
    A: Die iPhone-Verkäufe waren im ersten Quartal 2018 mit 77,3 Millionen verkauften iPhones sehr stark.

Apples Gewinntabelle für das erste Quartal 2018

Produkt Verkauf Einnahmen Vorteile
iPhone 77,3 Millionen 61,6 Milliarden US-Dollar 13,8 Milliarden US-Dollar
iPad 13,2 Millionen 8,3 Milliarden US-Dollar 13,8 Milliarden US-Dollar
Gesamt 90,5 Millionen 88,3 Milliarden US-Dollar 13,8 Milliarden US-Dollar

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das erste Quartal 2018 für Apple sehr positiv war. Das Unternehmen erzielte Rekordgewinne mit 77,3 Millionen verkauften iPhones, 13,2 Millionen iPads und einem Umsatz von 88,3 Milliarden US-Dollar. Umsatz und Umsatz wurden durch die Nachfrage nach Apple-Produkten, einschließlich iPhones und iPads, gestützt. Weitere Informationen zu den Ergebnissen von Apple für das erste Quartal 2018 finden Sie im Finanzergebnisse von Apple oder lesen dieser Bericht auf MacRumors.

Teile Mit Deinen Freunden :