Live-Untertitelfunktion von Apple: Audioinhalte automatisch transkribieren

Barrierefreiheit

Aktie:

Inhalt

Apple führt eine neue Funktion namens Live Captions ein, die alle Audioinhalte automatisch transkribiert. Diese Funktion erleichtert Benutzern das Verstehen und Zugreifen auf Audioinhalte wie Podcasts, Videos und mehr. Live-Untertitel werden auf iOS-, iPadOS- und macOS-Geräten verfügbar sein. Hier erfahren Sie, was Sie über die Funktion „Live-Untertitel“ von Apple wissen müssen.

Ein Foto, das ein iPhone zeigt, das in einer Person gehalten wird

Wie funktionieren Live-Untertitel?

Live Captions nutzt die Spracherkennungstechnologie auf dem Gerät, um Audioinhalte in Echtzeit zu transkribieren. Das bedeutet, dass die Untertitel während der Audiowiedergabe angezeigt werden, sodass Benutzer leichter mitlesen können. Live-Untertitel werden in über 20 Sprachen verfügbar sein, darunter Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch und mehr.

Ein ausgewähltes Bild, das zeigt, wie Apple

Live-Untertitel sind in jeder App verfügbar, die Audioinhalte wie Podcasts, Videos und mehr unterstützt. Die Beschriftungen werden als kleines Fenster auf dem Bildschirm angezeigt und Benutzer können das Fenster nach Bedarf verschieben und in der Größe ändern. Die Beschriftungen können auch mit verschiedenen Schriftarten, Farben und Größen angepasst werden.

Die Funktion „Live-Untertitel“ von Apple ist eine revolutionäre neue Möglichkeit, Audioinhalte automatisch zu transkribieren. Es nutzt fortschrittliche Spracherkennungstechnologie, um Audioinhalte schnell und genau in Echtzeit zu transkribieren, sodass Benutzer den Audioinhalten problemlos folgen können, ohne sie manuell transkribieren zu müssen. Diese Funktion ist auf allen Apple-Geräten mit iOS 13 und höher verfügbar und eine großartige Möglichkeit, Audioinhalte für jedermann zugänglicher zu machen. Handel mit Samsung S10 Und Bestes Portemonnaie für die Vordertasche 2016 um das neueste Apple-Gerät zu erwerben und diese erstaunliche Funktion zu nutzen.

Was sind die Vorteile von Live-Untertiteln?

Live-Untertitel bieten Benutzern eine Reihe von Vorteilen. Zum einen werden dadurch Audioinhalte für schwerhörige oder gehörlose Menschen leichter zugänglich. Es erleichtert auch Personen, die die Sprache des Audioinhalts nicht sprechen, das Gesagte zu verstehen. Darüber hinaus können Live-Untertitel dazu verwendet werden, Menschen mit Lernschwierigkeiten oder Aufmerksamkeitsdefiziten dabei zu helfen, sich besser auf die Audioinhalte zu konzentrieren.

Live-Untertitel können auch verwendet werden, um Menschen zu helfen, die sich in lauten Umgebungen aufhalten, beispielsweise in einem überfüllten Restaurant oder auf einer belebten Straße. Die Untertitel können ihnen helfen, den Audioinhalt besser zu verstehen, ohne sich anstrengen zu müssen, um ihn zu hören.

So aktivieren Sie Live-Untertitel

Live-Untertitel können auf iOS-, iPadOS- und macOS-Geräten aktiviert werden. Um Live-Untertitel zu aktivieren, müssen Benutzer zur App „Einstellungen“ gehen und Barrierefreiheit auswählen. Von dort aus können sie Live-Untertitel auswählen und den Schalter umlegen, um sie zu aktivieren. Nach der Aktivierung sind Live-Untertitel in jeder App verfügbar, die Audioinhalte unterstützt.

Einschränkungen von Live-Untertiteln

Live-Untertitel sind nicht perfekt und es gibt einige Einschränkungen, die Sie beachten sollten. Zum einen sind Live-Untertitel nicht in allen Sprachen verfügbar. Darüber hinaus kann Live Captions in lauten Umgebungen möglicherweise nicht in der Lage sein, Audioinhalte genau zu transkribieren. Schließlich ist Live Captions möglicherweise nicht in der Lage, Audioinhalte mit starken Akzenten oder Dialekten genau zu transkribieren.

Abschluss

Die Funktion „Live-Untertitel“ von Apple ist eine großartige Möglichkeit, Audioinhalte zugänglicher und verständlicher zu machen. Es kann verwendet werden, um Menschen zu helfen, die schwerhörig oder taub sind, Menschen, die die Sprache des Audioinhalts nicht sprechen, und Menschen, die sich in lauten Umgebungen aufhalten. Live-Untertitel können auf iOS-, iPadOS- und macOS-Geräten aktiviert werden. Es gibt jedoch einige Einschränkungen, die Sie beachten sollten, z. B. die fehlende Unterstützung aller Sprachen und die Schwierigkeit, Audioinhalte in lauten Umgebungen zu transkribieren.

FAQ

  • Q: Was ist die Funktion „Live-Untertitel“ von Apple?
    A: Die Live-Untertitel-Funktion von Apple ist eine neue Funktion, die alle Audioinhalte automatisch in Echtzeit transkribiert. Es wird auf iOS-, iPadOS- und macOS-Geräten verfügbar sein.
  • Q: Was sind die Vorteile von Live-Untertiteln?
    A: Live-Untertitel haben eine Reihe von Vorteilen für Benutzer, z. B. machen sie Audioinhalte für schwerhörige oder gehörlose Menschen leichter zugänglich und erleichtern es Menschen, die die Sprache des Audioinhalts nicht sprechen, das Gesagte zu verstehen. und hilft Menschen mit Lernschwierigkeiten oder Aufmerksamkeitsdefiziten, sich besser auf den Audioinhalt zu konzentrieren.
  • Q: Wie aktiviere ich Live-Untertitel?
    A: Um Live-Untertitel zu aktivieren, müssen Benutzer zur App „Einstellungen“ gehen und Barrierefreiheit auswählen. Von dort aus können sie Live-Untertitel auswählen und den Schalter umlegen, um sie zu aktivieren.

Vergleichstabelle

Besonderheit iOS iPadOS Mac OS
Live-Untertitel Verfügbar Verfügbar Verfügbar
Unterstützte Sprachen Über 20 Über 20 Über 20

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Live-Untertitelfunktion von Apple eine großartige Möglichkeit ist, Audioinhalte zugänglicher und verständlicher zu machen. Es kann auf iOS-, iPadOS- und macOS-Geräten aktiviert werden und unterstützt über 20 Sprachen. Es gibt jedoch einige Einschränkungen, die Sie beachten sollten, z. B. die fehlende Unterstützung aller Sprachen und die Schwierigkeit, Audioinhalte in lauten Umgebungen zu transkribieren. Weitere Informationen finden Sie unter Apples Live-Untertitel-Seite Und iMores Leitfaden zur Verwendung von Live-Untertiteln .

Teile Mit Deinen Freunden :