Apple stellt die Signierung von iOS 15.4.1 nach der Veröffentlichung von iOS 15.5 ein

Downgrade

Aktie:

Inhalt

Apple hat nach der Veröffentlichung von iOS 15.5 kürzlich die Signierung von iOS 15.4.1 eingestellt. Dies bedeutet, dass Benutzer ihre Geräte nicht mehr auf die vorherige Version des Betriebssystems herunterstufen können. Diese Entscheidung hat Auswirkungen auf Benutzer, die sich hinsichtlich bestimmter Funktionen oder Kompatibilität möglicherweise auf die Vorgängerversion verlassen haben.

Apple hat nach der Veröffentlichung von iOS 15.5 kürzlich die Signierung von iOS 15.4.1 eingestellt. Dies bedeutet, dass Benutzer ihre Geräte nicht mehr auf iOS 15.4.1 herunterstufen können. Dies ist eine gängige Praxis bei Apple, da das Unternehmen nach der Veröffentlichung einer neuen Version normalerweise aufhört, ältere iOS-Versionen zu signieren. Dadurch wird sichergestellt, dass Benutzer immer die neueste Version von iOS verwenden, die sicherste und stabilste Version.

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihren Mac anzupassen, können Sie sich unsere Anleitungen anschauen Mac-Desktopsymbole ausblenden Und WhatsApp-Mac-Videoanruf . Diese Anleitungen helfen Ihnen, das Beste aus Ihrem Mac herauszuholen.

Downgrade von iOS 15

Was bedeutet Signieren?

Beim Signieren wird die Authentizität eines Softwareupdates überprüft. Apple signiert jede iOS-Version, um sicherzustellen, dass sie legitim ist und nicht manipuliert wurde. Durch die Unterzeichnung einer iOS-Version gibt Apple dem Update im Grunde seine Zustimmung.

Warum hat Apple aufgehört, iOS 15.4.1 zu signieren?

Apple hört normalerweise auf, ältere Versionen von iOS zu signieren, nachdem eine neue Version veröffentlicht wurde. Dies geschieht, um sicherzustellen, dass Benutzer die aktuellste Version des Betriebssystems ausführen. Indem Apple die Signierung von iOS 15.4.1 stoppt, ermutigt Apple Benutzer, ein Upgrade auf iOS 15.5 durchzuführen.

Was bedeutet das für Benutzer?

Benutzer, die iOS 15.4.1 verwenden, können kein Downgrade mehr auf die vorherige Version durchführen. Das bedeutet, dass sie auf der aktuellen iOS-Version bleiben oder auf iOS 15.5 aktualisieren müssen. Darüber hinaus können Benutzer, die eine ältere Version von iOS verwenden, kein Upgrade auf iOS 15.4.1 durchführen.

Welche Vorteile bietet ein Upgrade auf iOS 15.5?

iOS 15.5 bringt eine Reihe neuer Funktionen und Verbesserungen für das Betriebssystem. Dazu gehören eine verbesserte Leistung, eine längere Akkulaufzeit und neue Sicherheitsfunktionen. Darüber hinaus bietet iOS 15.5 Unterstützung für die neuen M1-basierten Macs.

Was sind die Nachteile eines Upgrades auf iOS 15.5?

Wie bei jedem Software-Update gibt es beim Upgrade auf iOS 15.5 potenzielle Nachteile. Bei einigen Benutzern können Kompatibilitätsprobleme mit bestimmten Apps oder Geräten auftreten. Darüber hinaus stellen einige Benutzer möglicherweise fest, dass ihr Gerät nach dem Upgrade auf die neue Version langsamer läuft.

Abschluss

Apple hat nach der Veröffentlichung von iOS 15.5 die Signierung von iOS 15.4.1 eingestellt. Dies bedeutet, dass Benutzer kein Downgrade mehr auf die vorherige Version des Betriebssystems durchführen können. Benutzer, die iOS 15.4.1 verwenden, müssen auf der aktuellen Version bleiben oder auf iOS 15.5 aktualisieren. Das Upgrade auf iOS 15.5 bringt eine Reihe neuer Funktionen und Verbesserungen mit sich, es gibt jedoch auch potenzielle Nachteile.

FAQ

  • Q: Was bedeutet Signieren?
    A: Beim Signieren wird die Authentizität eines Softwareupdates überprüft. Apple signiert jede iOS-Version, um sicherzustellen, dass sie legitim ist und nicht manipuliert wurde.
  • Q: Warum hat Apple aufgehört, iOS 15.4.1 zu signieren?
    A: Apple hört normalerweise auf, ältere Versionen von iOS zu signieren, nachdem eine neue Version veröffentlicht wurde. Dies geschieht, um sicherzustellen, dass Benutzer die aktuellste Version des Betriebssystems ausführen.
  • Q: Welche Vorteile bietet ein Upgrade auf iOS 15.5?
    A: iOS 15.5 bringt eine Reihe neuer Funktionen und Verbesserungen für das Betriebssystem, darunter verbesserte Leistung, längere Akkulaufzeit und neue Sicherheitsfunktionen.
  • Q: Welche Nachteile hat ein Upgrade auf iOS 15.5?
    A: Wie bei jedem Software-Update gibt es beim Upgrade auf iOS 15.5 potenzielle Nachteile. Bei einigen Benutzern können Kompatibilitätsprobleme mit bestimmten Apps oder Geräten auftreten, und einige Benutzer stellen möglicherweise fest, dass ihr Gerät nach dem Upgrade auf die neue Version langsamer läuft.

Vergleich von iOS 15.4.1 und iOS 15.5

Besonderheit iOS 15.4.1 iOS 15.5
Leistung Gut Verbessert
Batterielebensdauer Durchschnitt Besser
Sicherheitsfunktionen Begrenzt Neue Eigenschaften
M1-Unterstützung NEIN Ja

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Apple nach der Veröffentlichung von iOS 15.5 die Signierung von iOS 15.4.1 eingestellt hat. Dies bedeutet, dass Benutzer kein Downgrade mehr auf die vorherige Version des Betriebssystems durchführen können. Das Upgrade auf iOS 15.5 bringt eine Reihe neuer Funktionen und Verbesserungen mit sich, es gibt jedoch auch potenzielle Nachteile. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden vertrauenswürdigen Ressourcen: Apples iOS 15-Seite , iMores iOS 15.5-Update-Seite , Und MacRumors‘ iOS 15.5-Update-Anleitung .

Teile Mit Deinen Freunden :