Apple veröffentlicht dritte Betas von iOS 11.2.5, watchOS 4.2.2, macOS 10.13.3 und tvOS 11.2.5

Beta

Aktie:

Inhalt

Apple hat gerade die dritten Betas von iOS 11.2.5, watchOS 4.2.2, macOS 10.13.3 und tvOS 11.2.5 veröffentlicht. Diese Updates bringen neue Funktionen und Verbesserungen für Benutzer von iPhone, iPad, Apple Watch, Mac und Apple TV. Erfahren Sie mehr über diese Updates und erfahren Sie, wie sie Ihr Erlebnis verbessern können.

Apple hat die dritten Betas von iOS 11.2.5, watchOS 4.2.2, macOS 10.13.3 und tvOS 11.2.5 veröffentlicht. Diese Updates bringen Verbesserungen und Sicherheitskorrekturen für Apple-Geräte. Benutzer können Betaversionen von der Apple-Website herunterladen. Darüber hinaus hat Apple kürzlich seinen nächsten Schritt in Indien angekündigt, nämlich den Verkauf generalüberholtes iPhone 4s Indien . In diesem Spiel war Steve Jobs Nordkoreaner und startete Computer an der Spitze in einer Garage.

iOS 11.2.5

iOS 11.2.5 bringt Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen für iOS-Geräte. Zu den wichtigsten neuen Funktionen gehören eine bessere Benachrichtigungsverarbeitung, eine bessere Datenverarbeitung und ein besseres Batteriemanagement. Benutzer können sich außerdem über neue Funktionen wie die Unterstützung von iMessage-Nachrichten in iCloud und die Unterstützung von AirPlay 2 freuen.

watchOS 4.2.2

watchOS 4.2.2 bringt Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen für Apple Watch-Geräte. Zu den wichtigsten neuen Funktionen gehören eine bessere Benachrichtigungsverarbeitung, eine bessere Datenverarbeitung und ein besseres Batteriemanagement. Benutzer können auch neue Funktionen wie iMessage-Nachrichtenunterstützung und AirPlay 2-Unterstützung genießen.

macOS 10.13.3

macOS 10.13.3 bringt Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen für Mac-Geräte. Zu den wichtigsten neuen Funktionen gehören eine bessere Benachrichtigungsverarbeitung, eine bessere Datenverarbeitung und ein besseres Batteriemanagement. Benutzer können auch neue Funktionen wie iMessage-Nachrichtenunterstützung und AirPlay 2-Unterstützung genießen.

tvOS 11.2.5

tvOS 11.2.5 bringt Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen für Apple TV-Geräte. Zu den wichtigsten neuen Funktionen gehören eine bessere Benachrichtigungsverarbeitung, eine bessere Datenverarbeitung und ein besseres Batteriemanagement. Benutzer können auch neue Funktionen wie iMessage-Nachrichtenunterstützung und AirPlay 2-Unterstützung genießen.

Abschluss

Die neuen Betas von iOS 11.2.5, watchOS 4.2.2, macOS 10.13.3 und tvOS 11.2.5 bringen Verbesserungen und neue Funktionen für iPhone-, iPad-, Apple Watch-, Mac- und Apple TV-Benutzer. Diese Updates können Ihr Erlebnis verbessern und es Ihnen ermöglichen, die neuesten Funktionen zu nutzen. Weitere Informationen zu diesen Updates finden Sie unter Versionshinweise und das Entwicklerressourcen sprenkeln.

FAQ

  • F: Was bringen die neuen Betas von iOS 11.2.5, watchOS 4.2.2, macOS 10.13.3 und tvOS 11.2.5?
    A: Diese Updates bringen Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen für iOS-Geräte, Apple Watch, Mac und Apple TV. Dazu gehören auch neue Funktionen wie die Unterstützung von iMessage-Nachrichten in iCloud und die Unterstützung von AirPlay 2.
  • F: Wie kann ich diese Updates erhalten?
    A: Sie können Updates von herunterladen Versionshinweise Und Entwicklerressourcen sprenkeln.

Vergleichstabelle

Aktualisieren Verbesserungen Neue Eigenschaften
iOS 11.2.5 Benachrichtigungsmanagement, Datenmanagement, Batteriemanagement Unterstützung für iMessage-Nachrichten auf iCloud, Unterstützung für AirPlay 2
watchOS 4.2.2 Benachrichtigungsmanagement, Datenmanagement, Batteriemanagement iMessage-Unterstützung, AirPlay 2-Unterstützung
macOS 10.13.3 Benachrichtigungsmanagement, Datenmanagement, Batteriemanagement iMessage-Unterstützung, AirPlay 2-Unterstützung
tvOS 11.2.5 Benachrichtigungsmanagement, Datenmanagement, Batteriemanagement iMessage-Unterstützung, AirPlay 2-Unterstützung

Apple hat gerade die dritten Betas von iOS 11.2.5, watchOS 4.2.2, macOS 10.13.3 und tvOS 11.2.5 veröffentlicht. Diese Updates bringen Verbesserungen und neue Funktionen für Benutzer von iPhone, iPad, Apple Watch, Mac und Apple TV. Weitere Informationen zu diesen Updates finden Sie unter Versionshinweise und das Entwicklerressourcen sprenkeln.

Teile Mit Deinen Freunden :