Apple startet PR-Offensive, um die Kopfhörerbuchse des iPhone 7 zu entfernen

Apfel

Aktie:

Inhalt

Apple-Führungskräfte starteten eine PR-Offensive, um die Entfernung der „Dinosaurier“-Kopfhörerbuchse vom iPhone 7 zu verteidigen. Die Kopfhörerbuchse wurde durch einen Lightning-Anschluss ersetzt, was bei Verbrauchern Kritik hervorrief. Verbraucher. Apple reagierte mit dem Start einer PR-Kampagne, um zu erklären, warum sie diese Änderung vorgenommen haben und warum sie für die Verbraucher von Vorteil ist.

Apple startete eine PR-Offensive, um die Kopfhörerbuchse vom iPhone 7 zu entfernen. Diese Entscheidung wurde nach dem getroffen Apple-Event September 2016 , wo Apple ankündigte, dass das iPhone 7 ohne Kopfhöreranschluss ausgeliefert werden würde. Diese Entscheidung wurde getroffen, um die Audioqualität zu verbessern und Benutzer zu ermutigen, auf kabellose Kopfhörer umzusteigen. Auch Apple kündigte an T-Mobile löst Tethering auf für iPhone 7-Benutzer, die es ihnen ermöglichen, ihre Internetverbindung mit anderen Geräten zu teilen.



iPhone 7-Adapter im Karton

Warum hat Apple die Kopfhörerbuchse entfernt?

Apple hat aus mehreren Gründen die Kopfhörerbuchse vom iPhone 7 entfernt. Der Hauptgrund ist, dass der Lightning-Anschluss kleiner und leichter ist als der Kopfhöreranschluss. Dadurch kann Apple dünnere und leichtere Geräte entwickeln. Darüber hinaus ist der Lightning-Anschluss langlebiger und widerstandsfähiger gegen Beschädigungen als der Kopfhöreranschluss. Schließlich bietet der Lightning-Anschluss eine bessere Audioqualität und bessere Konnektivität.

Wie reagierte Apple auf Kritiker?

Apple reagierte auf die Kritik, indem es eine PR-Kampagne startete, um zu erklären, warum sie die Änderung vorgenommen haben und warum sie für die Verbraucher von Vorteil ist. Apple bot Verbrauchern, die Kopfhörer mit Kopfhöreranschluss besitzen, außerdem kostenlose Adapter an. Darüber hinaus verfügt Apple über ein Programm zum Austausch von Adaptern für beschädigte Adapter.

Verbraucherreaktionen

Die Reaktionen der Verbraucher auf die PR-Kampagne von Apple waren gemischt. Einigen Verbrauchern gefiel, dass Apple kostenlose Adapter und ein Adapteraustauschprogramm anbot. Andere Verbraucher kritisierten Apple dafür, dass es den Kopfhöreranschluss entfernt habe, ohne eine brauchbare Alternative anzubieten. Einige Verbraucher sagten sogar, sie würden aufgrund dieser Entscheidung kein iPhone 7 kaufen.

Abschluss

Apple hat eine PR-Offensive gestartet, um die Entfernung des „Dinosaurier“-Kopfhöreranschlusses vom iPhone 7 zu verteidigen. Apple hat erklärt, warum sie die Änderung vorgenommen haben und warum sie für Verbraucher von Vorteil ist. Die Reaktionen der Verbraucher auf diese Kampagne waren gemischt. Einige Verbraucher fanden es gut, dass Apple kostenlose Adapter und ein Programm zum Austauschen von Adaptern anbot, während andere kritisierten, dass Apple die Kopfhörerbuchse entfernt habe, ohne eine brauchbare Alternative anzubieten.

FAQ

  • Warum hat Apple die Kopfhörerbuchse vom iPhone 7 entfernt? Apple hat aus mehreren Gründen die Kopfhörerbuchse vom iPhone 7 entfernt. Der Hauptgrund ist, dass der Lightning-Anschluss kleiner und leichter ist als der Kopfhöreranschluss. Dadurch kann Apple dünnere und leichtere Geräte entwickeln. Darüber hinaus ist der Lightning-Anschluss langlebiger und widerstandsfähiger gegen Beschädigungen als der Kopfhöreranschluss. Schließlich bietet der Lightning-Anschluss eine bessere Audioqualität und bessere Konnektivität.
  • Was hat Apple getan, um auf die Kritik zu reagieren? Apple reagierte auf die Kritik, indem es eine PR-Kampagne startete, um zu erklären, warum sie die Änderung vorgenommen haben und warum sie für die Verbraucher von Vorteil ist. Apple bot Verbrauchern, die Kopfhörer mit Kopfhöreranschluss besitzen, außerdem kostenlose Adapter an. Darüber hinaus verfügt Apple über ein Programm zum Austausch von Adaptern für beschädigte Adapter.

Vergleichstabelle

Charakteristisch Kopfhöreranschluss Hafenblitz
Größe und Gewicht Größer und schwerer Kleiner und leichter
Nachhaltigkeit Weniger haltbar Nachhaltiger
Audio Qualität Weniger gut Besser
Konnektivität Weniger gut Besser

Abschließend startete Apple eine PR-Offensive, um die Entfernung des „Dinosaurier“-Kopfhöreranschlusses vom iPhone 7 zu verteidigen. Apple erklärte, warum sie diese Änderung vorgenommen haben und warum sie für Verbraucher von Vorteil ist. Die Reaktionen der Verbraucher auf diese Kampagne waren gemischt. Einige Verbraucher fanden es gut, dass Apple kostenlose Adapter und ein Programm zum Austauschen von Adaptern anbot, während andere kritisierten, dass Apple die Kopfhörerbuchse entfernt habe, ohne eine brauchbare Alternative anzubieten. Weitere Informationen zum Entfernen der Kopfhörerbuchse vom iPhone 7 finden Sie im offizielle Informationen von Apple oder lesen diese Zusammenfassung der neuesten Nachrichten .

Teile Mit Deinen Freunden :