Apple Signaturfenster schließen für iOS 10.3.3 und 11.0

Apfel

Aktie:

Inhalt

Apple hat kürzlich die Schließung des Signierfensters für iOS 10.3.3 und 11.0 angekündigt. Dieses Update betrifft Benutzer, die diese iOS-Versionen verwenden und ihre Apps aktualisieren möchten. In diesem Artikel werfen wir einen detaillierten Blick auf die Folgen dieses Updates und wie es sich auf die Benutzer auswirkt.

Was ist das Signaturfenster?

Das Signaturfenster ist eine Funktion von iOS, mit der Benutzer Apps herunterladen und auf ihren iOS-Geräten installieren können. Mit dem Signaturfenster stellt Apple sicher, dass heruntergeladene Apps sicher und geschützt sind. Wenn das Signaturfenster aktiviert ist, überprüft Apple, ob die App von einem vertrauenswürdigen Entwickler signiert wurde und mit dem iOS-Gerät kompatibel ist.

Apple hat kürzlich das Signierfenster für iOS 10.3.3 und 11.0 geschlossen. Dies bedeutet, dass iOS-Geräte nicht mehr auf diese Versionen aktualisiert werden können. Diese Maßnahme wurde ergriffen, um die Verwendung der von der CIA getesteten Exploits Achilles Imperial und SeaPea auf älteren Macs zu verhindern. Apple hat diese Exploits wahrscheinlich gepatcht, es wird jedoch weiterhin empfohlen, leere Disc-Images zu erstellen, um Ihr iOS-Gerät zu schützen. Sie können mehr darüber erfahren Kaiserlicher Achilles Und Erstellen Sie leere Disk-Images .

Warum hat Apple das Signaturfenster geschlossen?

Apple hat das Signierfenster für iOS 10.3.3 und 11.0 geschlossen, um sicherzustellen, dass heruntergeladene Apps sicher und geschützt sind. Apple hat festgestellt, dass einige auf diese iOS-Versionen heruntergeladene Apps schädlich sind und Sicherheitsprobleme verursachen können. Durch das Schließen des Signaturfensters kann Apple sicherstellen, dass heruntergeladene Anwendungen sicher und geschützt sind.

Welche Auswirkungen hat dieses Update auf Benutzer?

Dieses Update betrifft Benutzer, die iOS 10.3.3 und 11.0 ausführen und ihre Apps aktualisieren möchten. Benutzer können keine neuen Apps mehr herunterladen und auf ihren iOS-Geräten installieren. Benutzer, die ihre Apps aktualisieren möchten, müssen ihr iOS-Gerät auf eine neuere Version aktualisieren.

Welche Alternativen gibt es für Benutzer?

Benutzer, die ihre Apps aktualisieren möchten, können dies tun, indem sie ihr iOS-Gerät auf eine neuere Version aktualisieren. Benutzer können Apps auch von anderen Quellen herunterladen und installieren, beispielsweise von der Website des Entwicklers oder dem App-Store eines Drittanbieters. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Apps möglicherweise nicht sicher sind und Sicherheitsprobleme verursachen können.

Wie können Benutzer ihr iOS-Gerät aktualisieren?

Benutzer können ihr iOS-Gerät aktualisieren, indem sie eine Verbindung zu iTunes herstellen und die neueste Version von iOS herunterladen. Sobald das Update heruntergeladen ist, können Benutzer es auf ihrem iOS-Gerät installieren. Benutzer können ihr iOS-Gerät auch aktualisieren, indem sie sich bei ihrem iCloud-Konto anmelden und die neueste Version von iOS herunterladen.

Abschluss

Apple hat kürzlich die Schließung des Signierfensters für iOS 10.3.3 und 11.0 angekündigt. Dieses Update betrifft Benutzer, die diese iOS-Versionen verwenden und ihre Apps aktualisieren möchten. Benutzer können keine neuen Apps mehr auf ihren iOS-Geräten herunterladen und installieren. Benutzer, die ihre Apps aktualisieren möchten, müssen ihr iOS-Gerät auf eine neuere Version aktualisieren. Benutzer können ihr iOS-Gerät aktualisieren, indem sie sich bei iTunes oder ihrem iCloud-Konto anmelden und die neueste Version von iOS herunterladen.

FAQ

  • Q: Was ist das Signaturfenster? A: Das Signaturfenster ist eine Funktion von iOS, mit der Benutzer Apps herunterladen und auf ihren iOS-Geräten installieren können.
  • Q: Warum hat Apple das Signaturfenster geschlossen? A: Apple hat das Signierfenster für iOS 10.3.3 und 11.0 geschlossen, um sicherzustellen, dass heruntergeladene Apps sicher und geschützt sind.
  • Q: Welche Auswirkungen hat dieses Update auf Benutzer? A: Dieses Update betrifft Benutzer, die iOS 10.3.3 und 11.0 ausführen und ihre Apps aktualisieren möchten. Benutzer können keine neuen Apps mehr auf ihren iOS-Geräten herunterladen und installieren.
  • Q: Welche Alternativen gibt es für Benutzer? A: Benutzer, die ihre Apps aktualisieren möchten, können dies tun, indem sie ihr iOS-Gerät auf eine neuere Version aktualisieren. Benutzer können Apps auch von anderen Quellen herunterladen und installieren, beispielsweise von der Website des Entwicklers oder dem App-Store eines Drittanbieters.
  • Q: Wie können Benutzer ihr iOS-Gerät aktualisieren? A: Benutzer können ihr iOS-Gerät aktualisieren, indem sie eine Verbindung zu iTunes herstellen und die neueste Version von iOS herunterladen. Sobald das Update heruntergeladen ist, können Benutzer es auf ihrem iOS-Gerät installieren. Benutzer können ihr iOS-Gerät auch aktualisieren, indem sie sich bei ihrem iCloud-Konto anmelden und die neueste Version von iOS herunterladen.

Übersichtstabelle

iOS-Version Signaturfenster Aktualisieren
10.3.3 und 11.0 Geschlossen Aktualisieren Sie auf eine neuere Version

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Apple kürzlich die Schließung des Signierfensters für iOS 10.3.3 und 11.0 angekündigt hat. Dieses Update betrifft Benutzer, die diese iOS-Versionen verwenden und ihre Apps aktualisieren möchten. Benutzer können ihr iOS-Gerät aktualisieren, indem sie sich bei iTunes oder ihrem iCloud-Konto anmelden und die neueste Version von iOS herunterladen. Weitere Informationen finden Sie im Anweisungen von Apple und das Website Web d'iOS 13 .

Teile Mit Deinen Freunden :