Adobe After Effects erhält mit M1-Unterstützung einen Geschwindigkeitsschub

Adobe

Aktie:

Inhalt

Adobe After Effects ist eine leistungsstarke Videobearbeitungssoftware, die von Profis und Amateuren gleichermaßen verwendet wird. Mit der Einführung der M1-Unterstützung hat Adobe After Effects einen enormen Geschwindigkeitsschub verliehen, der es noch einfacher macht, beeindruckende Grafiken zu erstellen.

Adobe After Effects ist jetzt mit M1-Unterstützung schneller als je zuvor. Die neuen Apple Silicon-basierten Macs können jetzt von der Leistungssteigerung profitieren, die der M1-Chip mit sich bringt. Dies bedeutet, dass After Effects-Benutzer ihre Projekte jetzt schneller und effizienter rendern können. Mit dem M1-Chip kann After Effects nun von der gesteigerten Leistung und verbesserten Akkulaufzeit der neuen Macs profitieren. Das sind großartige Neuigkeiten für After Effects-Benutzer, die das Beste aus ihren Projekten herausholen möchten. Zusätzlich zur M1-Unterstützung, Apple wird nun staatlich genehmigte Apps anbieten auf in Russland verkauften iPhones und T-Mobile wird Mobilfunkmodelle der neuen iPads mit einem kostenlosen 200-MB-Plan anbieten . Das sind großartige Neuigkeiten für After Effects-Benutzer, die die Vorteile der neuesten Technologie nutzen möchten.

Adobe-Diagramm, das den Geschwindigkeitsunterschied zwischen After Effects auf M1-Macs und Intel-basierten Macs zeigt

Was ist M1-Unterstützung?

Die M1-Unterstützung ist eine neue Funktion, die es After Effects ermöglicht, die neuesten Apple Silicon-Prozessoren zu nutzen. Dies bedeutet, dass After Effects jetzt schneller und flüssiger als je zuvor ausgeführt werden kann, sodass Benutzer mühelos beeindruckende visuelle Elemente erstellen können.

Adobe-Screenshots zeigen die KI-gestützte Auto-Color-Funktion in Premiere Pro für Mac

Funktionen und Vorteile der M1-Unterstützung

Die Einführung der M1-Unterstützung bringt After Effects-Benutzern eine Reihe von Funktionen und Vorteilen. Diese beinhalten:

Adobe-Screenshot, der die Frame.io-Rezension in After Effects für Mac zeigt
  • Schnelleres Rendern: Dank der M1-Unterstützung kann After Effects jetzt schneller als je zuvor rendern, sodass Benutzer in kürzerer Zeit atemberaubende visuelle Elemente erstellen können.
  • Verbesserte Leistung: Die M1-Unterstützung verbessert auch die Gesamtleistung von After Effects und erleichtert die Arbeit mit komplexen Projekten.
  • Bessere Akkulaufzeit: Dank der M1-Unterstützung kann After Effects jetzt länger im Akkubetrieb laufen, sodass Benutzer auch unterwegs arbeiten können.

So erhalten Sie M1-Unterstützung

M1-Unterstützung ist für After Effects-Benutzer verfügbar, die über die neueste Version der Software verfügen. Um M1-Unterstützung zu erhalten, müssen Benutzer zunächst ihre Version von After Effects auf die neueste Version aktualisieren. Sobald das Update abgeschlossen ist, können Benutzer die M1-Unterstützung in den Einstellungen der Software aktivieren.

Abschluss

Adobe After Effects hat durch die Einführung der M1-Unterstützung einen enormen Geschwindigkeitsschub erhalten. Mit dieser neuen Funktion kann After Effects die Vorteile der neuesten Apple Silicon-Prozessoren nutzen, was zu schnellerem Rendern, verbesserter Leistung und längerer Akkulaufzeit führt. Um M1-Unterstützung zu erhalten, müssen Benutzer zunächst ihre Version von After Effects auf die neueste Version aktualisieren.

FAQ

  • F: Was ist M1-Unterstützung?
    A: Die M1-Unterstützung ist eine neue Funktion, die es After Effects ermöglicht, die neuesten Apple Silicon-Prozessoren zu nutzen.
  • F: Welche Vorteile bietet die M1-Unterstützung?
    A: Zu den Vorteilen der M1-Unterstützung gehören schnelleres Rendern, verbesserte Leistung und eine längere Akkulaufzeit.
  • F: Wie erhalte ich M1-Unterstützung?
    A: Um M1-Unterstützung zu erhalten, müssen Benutzer zunächst ihre Version von After Effects auf die neueste Version aktualisieren. Sobald das Update abgeschlossen ist, können Benutzer die M1-Unterstützung in den Einstellungen der Software aktivieren.

Ressourcen

Weitere Informationen zur M1-Unterstützung für After Effects finden Sie in den folgenden Ressourcen:

Tisch

Besonderheit Nutzen
Schnelleres Rendern Erstellen Sie in kürzerer Zeit atemberaubende Bilder
Verbesserte Leistung Einfachere Arbeit mit komplexen Projekten
Bessere Akkulaufzeit Arbeiten Sie unterwegs

Adobe After Effects hat durch die Einführung der M1-Unterstützung einen enormen Geschwindigkeitsschub erhalten. Mit dieser neuen Funktion kann After Effects die Vorteile der neuesten Apple Silicon-Prozessoren nutzen, was zu schnellerem Rendern, verbesserter Leistung und längerer Akkulaufzeit führt. Mit der M1-Unterstützung können After Effects-Benutzer jetzt ganz einfach atemberaubende Grafiken erstellen.

Teile Mit Deinen Freunden :