Hinzufügen von Google Fi als sekundärer Mobilfunkanbieter auf dem iPhone – eine gute Wahl

Forderung

Aktie:

Inhalt

Das Hinzufügen von Google Fi als sekundären Mobilfunkanbieter auf Ihrem iPhone kann eine gute Wahl sein. Es kann Ihnen mehr Flexibilität und Kosteneinsparungen bieten, während Sie gleichzeitig Ihren aktuellen Mobilfunkanbieter behalten können. In diesem Artikel besprechen wir die Vorteile dieses Setups, wie man es einrichtet und vieles mehr.

Vorteile des Hinzufügens von Google Fi als sekundärer Mobilfunkanbieter

Das Hinzufügen von Google Fi als sekundärer Mobilfunkanbieter auf Ihrem iPhone kann Ihnen eine Reihe von Vorteilen bieten. Hier sind einige der bemerkenswertesten:

  • Einsparmaßnahmen: Google Fi bietet wettbewerbsfähige Tarife für Daten, Anrufe und SMS. Dies kann Ihnen helfen, Geld bei Ihrer monatlichen Telefonrechnung zu sparen.
  • Flexibilität: Mit Google Fi können Sie zwischen verschiedenen Anbietern wechseln, je nachdem, welcher die beste Abdeckung in Ihrer Region hat. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie häufig reisen.
  • Datenrollover: Mit Google Fi können Sie ungenutzte Daten von einem Monat auf den nächsten übertragen. Dies kann Ihnen helfen, Geld zu sparen, wenn Sie nicht jeden Monat alle Ihre Daten verwenden.

So richten Sie Google Fi als sekundären Mobilfunkanbieter ein

Das Einrichten von Google Fi als sekundärer Mobilfunkanbieter auf Ihrem iPhone ist relativ einfach. So geht's:

  1. Gehen Sie zum Google Fi-Website und melden Sie sich für ein Konto an.
  2. Sobald Sie sich angemeldet haben, müssen Sie Ihre Google Fi-SIM-Karte aktivieren. Befolgen Sie dazu die Anweisungen auf der Google Fi-Website.
  3. Sobald Ihre SIM-Karte aktiviert ist, müssen Sie Ihr iPhone für die Verwendung einrichten. Rufen Sie dazu die App „Einstellungen“ auf und wählen Sie „Mobilfunk“ aus.
  4. Tippen Sie auf „Mobilfunkplan hinzufügen“ und wählen Sie den Google Fi-Plan aus.
  5. Nachdem Sie den Plan hinzugefügt haben, müssen Sie Ihre Google Fi-Telefonnummer eingeben. Diese finden Sie auf der Google Fi-Website.
  6. Nachdem Sie Ihre Telefonnummer eingegeben haben, müssen Sie Ihr iPhone neu starten. Dadurch wird der Google Fi-Plan aktiviert.

Verwendung von Google Fi als sekundärer Mobilfunkanbieter

Sobald Sie Google Fi als sekundären Mobilfunkanbieter auf Ihrem iPhone eingerichtet haben, können Sie es verwenden. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihren Google Fi-Plan optimal nutzen können:

  • Anbieter wechseln: Mit Google Fi können Sie zwischen verschiedenen Anbietern wechseln, je nachdem, welcher Anbieter die beste Abdeckung in Ihrer Region hat. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie häufig reisen.
  • Datenrollover: Mit Google Fi können Sie ungenutzte Daten von einem Monat auf den nächsten übertragen. Dies kann Ihnen helfen, Geld zu sparen, wenn Sie nicht jeden Monat alle Ihre Daten verwenden.
  • Internationales Roaming: Google Fi bietet internationales Roaming in über 200 Ländern. Dies kann eine großartige Möglichkeit sein, auf Reisen ins Ausland in Verbindung zu bleiben.

Häufig gestellte Fragen

  • F: Welche Vorteile bietet das Hinzufügen von Google Fi als sekundärer Mobilfunkanbieter?
    A: Das Hinzufügen von Google Fi als sekundärer Mobilfunkanbieter kann Ihnen Kosteneinsparungen, Flexibilität und Daten-Rollover bieten.
  • F: Wie richte ich Google Fi als sekundären Mobilfunkanbieter ein?
    A: Sie können Google Fi als sekundären Mobilfunkanbieter einrichten, indem Sie den Anweisungen auf der Google Fi-Website folgen.
  • F: Kann ich Google Fi international verwenden?
    A: Ja, Google Fi bietet internationales Roaming in über 200 Ländern an.

Vergleich von Google Fi und anderen Anbietern

Träger Datenrollover Internationales Roaming
Google Fi Ja Ja
AT&T NEIN Ja
Verizon NEIN Ja
T-Mobile NEIN Ja

Wie Sie sehen, bietet Google Fi eine Reihe von Vorteilen gegenüber anderen Anbietern, darunter Daten-Rollover und internationales Roaming.

Abschluss

Das Hinzufügen von Google Fi als sekundären Mobilfunkanbieter auf Ihrem iPhone kann eine gute Wahl sein. Es kann Ihnen Kosteneinsparungen, Flexibilität und Daten-Rollover bieten. Außerdem bietet es internationales Roaming in über 200 Ländern. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Geld bei Ihrer monatlichen Telefonrechnung zu sparen, ist Google Fi möglicherweise die perfekte Lösung.

Weitere Informationen zu Google Fi finden Sie unter Dieser Artikel von CNET bzw Dieser Artikel von Digital Trends.

Möchten Sie Ihre Lieblingssongs und Wiedergabelisten von Spotify auf Apple Music übertragen? Oder starten Sie Ihr iPhone neu, ohne die Einschalt- oder Lautstärketasten zu verwenden? Oder Zeilen und Spalten in der Numbers-App auf Mac, iPad und iPhone transponieren? All diese Aufgaben können mit Hilfe der richtigen Ressourcen bewältigt werden.

Wenn Sie Ihre Lieblingssongs und Wiedergabelisten von Spotify zu Apple Music übertragen möchten, diese Anleitung kann dir dabei helfen. Es enthält Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Übertragen Ihrer Musik von einer Plattform auf die andere.

Wenn Sie Ihr iPhone neu starten müssen, ohne die Einschalt- oder Lautstärketasten zu verwenden, diese Anleitung kann helfen. Es erklärt, wie Sie Ihr iPhone neu starten können, ohne die Einschalt- oder Lautstärketasten zu verwenden, und bietet hilfreiche Tipps, wie Sie dies sicher tun können.

Wenn Sie schließlich Zeilen und Spalten in der Numbers-App auf Mac, iPad und iPhone transponieren müssen, diese Anleitung kann helfen. Es enthält detaillierte Anweisungen zum Transponieren von Zeilen und Spalten in der Numbers-App sowie hilfreiche Tipps, wie Sie dies effizient tun können.

Indem Sie den Anweisungen in diesen Anleitungen folgen, können Sie Ihre Lieblingstitel und Wiedergabelisten ganz einfach von Spotify zu Apple Music übertragen, Ihr iPhone neu starten, ohne die Ein-/Aus- oder Lautstärketasten zu verwenden, und Zeilen und Spalten in der Numbers-App auf Mac, iPad und iPhone transponieren .

Teile Mit Deinen Freunden :