19 Tipps, um AirPods lauter zu machen

Airpods

Aktie:

Inhalt

Haben Sie Schwierigkeiten, Ihre AirPods zu hören? Hier sind 19 Tipps, um sie lauter zu machen. Erfahren Sie, wie Sie die Lautstärke anpassen, Ihre AirPods reinigen und vieles mehr.

Sind Ihre AirPods nicht laut genug? Keine Sorge, du bist nicht allein. Viele Menschen haben Schwierigkeiten, die Lautstärke, die sie benötigen, von ihren AirPods zu bekommen. Glücklicherweise gibt es ein paar einfache Schritte, mit denen Sie Ihre AirPods lauter machen können. In diesem Artikel teilen wir 19 Tipps, um Ihre AirPods lauter zu machen.

Alle AirPods-Modelle auf hellem Hintergrund mit App-Symbolen für Spotify, YouTube, Apple Music, FaceTime, Telefon und Podcasts

1. Stellen Sie die Lautstärke auf Ihrem Gerät ein

Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass die Lautstärke Ihres Geräts so hoch wie möglich eingestellt ist. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie ein älteres Gerät verwenden, da die maximale Lautstärke niedriger sein kann als bei neueren Geräten. Sie können die Lautstärke auch an Ihren AirPods selbst anpassen, indem Sie die Lautstärketasten an der Seite des Gehäuses drücken.

AirPods-Lautstärke erhöhen

2. Reinigen Sie Ihre AirPods

Wenn Ihre AirPods mit Schmutz oder Ablagerungen verstopft sind, kann dies die Klangqualität beeinträchtigen und sie leiser machen. Verwenden Sie zum Reinigen Ihrer AirPods ein weiches, trockenes Tuch, um Schmutz oder Ablagerungen abzuwischen. Sie können auch ein Wattestäbchen verwenden, um die Mikrofon- und Lautsprechergitter zu reinigen.

Erhöhen Sie die AirPods-Lautstärke auf dem Mac

3. Setzen Sie Ihre AirPods zurück

Wenn Ihre AirPods immer noch zu leise klingen, versuchen Sie, sie zurückzusetzen. Um Ihre AirPods zurückzusetzen, halten Sie die Setup-Taste auf der Rückseite des Gehäuses mindestens 15 Sekunden lang gedrückt. Dies setzt deine AirPods zurück und kann dabei helfen, die Klangqualität zu verbessern.

Deaktivieren Sie „Laute Geräusche reduzieren“ auf dem iPhone, um die AirPods-Lautstärke zu erhöhen

4. Überprüfen Sie Ihre Bluetooth-Einstellungen

Wenn Sie Ihre AirPods mit einem Bluetooth-Gerät verwenden, vergewissern Sie sich, dass die Bluetooth-Einstellungen korrekt sind. Überprüfen Sie, ob die Lautstärke auf den maximalen Pegel eingestellt ist und die Verbindung stabil ist. Sie können auch versuchen, Ihre AirPods zu trennen und wieder anzuschließen, um zu sehen, ob das hilft.

Deaktivieren Sie den Soundcheck auf dem iPhone, um die AirPods lauter zu machen

5. Verwenden Sie eine Volume Booster-App

Wenn Sie immer noch Probleme haben, Ihre AirPods laut genug zu machen, können Sie versuchen, eine Lautstärke-Booster-App zu verwenden. Diese Apps können helfen, die Lautstärke Ihrer AirPods zu erhöhen und sie lauter zu machen. Lesen Sie einfach die Bewertungen, bevor Sie Apps herunterladen, um sicherzustellen, dass sie sicher und zuverlässig sind.

Entfernen Sie AirPods vom Mac Trennen Sie Bluetooth auf dem iPhone Deaktivieren Sie den Soundcheck in der Musik-App auf dem Mac

6. Equalizer-Einstellungen verwenden

Wenn Sie Ihre AirPods mit einem iPhone oder iPad verwenden, können Sie versuchen, die Equalizer-Einstellungen anzupassen. Dies kann dazu beitragen, die Lautstärke Ihrer AirPods zu erhöhen und sie lauter zu machen. Um die Equalizer-Einstellungen anzupassen, gehen Sie zu Einstellungen > Musik > EQ und wählen Sie die Einstellung, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Schalten Sie EQ auf dem iPhone aus, um die Lautstärke der AirPods zu erhöhen

7. Überprüfen Sie Ihre AirPods-Firmware

Wenn Ihre AirPods immer noch zu leise klingen, vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Firmware installiert haben. Sie können die Firmware-Version überprüfen, indem Sie zu Einstellungen > Allgemein > Info gehen und nach der AirPods-Firmware-Version suchen. Wenn es nicht die neueste Version ist, kannst du sie aktualisieren, indem du deine AirPods mit deinem Gerät verbindest.

Deaktivieren Sie den Equalizer auf dem Mac, um den Sound der AirPods zu normalisieren

8. Verwenden Sie eine andere Audioquelle

Wenn Sie Ihre AirPods mit einem Laptop oder Desktop-Computer verwenden, versuchen Sie es mit einer anderen Audioquelle. Einige Audioquellen können lauter sein als andere, versuchen Sie es also mit einer anderen, um zu sehen, ob es einen Unterschied macht. Sie können auch versuchen, einen anderen Kopfhörer zu verwenden, um die Klangqualität zu vergleichen.

Stellen Sie die richtige Links-Rechts-Audiobalance der AirPods auf dem iPhone ein

9. Überprüfen Sie Ihre Audioeinstellungen

Wenn Sie Ihre AirPods mit einem Laptop oder Desktop-Computer verwenden, vergewissern Sie sich, dass die Audioeinstellungen korrekt sind. Vergewissern Sie sich, dass die Lautstärke auf den maximalen Pegel eingestellt und der Ton nicht stummgeschaltet ist. Sie können auch versuchen, die Equalizer-Einstellungen anzupassen, um zu sehen, ob das hilft.

Stellen Sie die richtige Audiobalance für AirPods auf dem Mac ein

10. Verwenden Sie eine Volume Booster-App

Wenn Sie immer noch Probleme haben, Ihre AirPods laut genug zu machen, können Sie versuchen, eine Lautstärke-Booster-App zu verwenden. Diese Apps können helfen, die Lautstärke Ihrer AirPods zu erhöhen und sie lauter zu machen. Lesen Sie einfach die Bewertungen, bevor Sie Apps herunterladen, um sicherzustellen, dass sie sicher und zuverlässig sind.

11. Überprüfen Sie Ihren AirPods-Akku

Wenn Ihre AirPods zu leise klingen, vergewissern Sie sich, dass der Akku aufgeladen ist. Wenn die Batterie schwach ist, kann die Tonqualität beeinträchtigt werden. Um den Batteriestand zu überprüfen, öffnen Sie das Gehäuse und suchen Sie nach dem LED-Licht. Wenn es grün ist, sind Ihre AirPods vollständig aufgeladen.

Schalten Sie Bluetooth auf dem Mac aus

12. Überprüfen Sie die Passform Ihrer AirPods

Wenn Ihre AirPods immer noch zu leise klingen, vergewissern Sie sich, dass sie richtig in Ihre Ohren passen. Wenn sie nicht fest sitzen, kann der Ton gedämpft und leiser sein, als er sein sollte. Versuchen Sie, die Passform Ihrer AirPods anzupassen oder andere Ohrstöpsel zu verwenden, um zu sehen, ob das hilft.

AirPods in der Mac-Menüleiste

13. Verwenden Sie ein anderes Audioformat

Wenn Sie Ihre AirPods mit einem Laptop oder Desktop-Computer verwenden, versuchen Sie es mit einem anderen Audioformat. Einige Audioformate können lauter sein als andere, versuchen Sie es also mit einem anderen, um zu sehen, ob es einen Unterschied macht. Sie können auch versuchen, einen anderen Kopfhörer zu verwenden, um die Klangqualität zu vergleichen.

Rauschunterdrückung und Transparenz iPhone Control Center

14. Überprüfen Sie Ihre AirPods Pro-Einstellungen

Wenn Sie AirPods Pro verwenden, vergewissern Sie sich, dass die Einstellungen korrekt sind. Vergewissern Sie sich, dass die Lautstärke auf den maximalen Pegel eingestellt und die Rauschunterdrückung ausgeschaltet ist. Sie können auch versuchen, die Equalizer-Einstellungen anzupassen, um zu sehen, ob das hilft.

Trennen Sie die AirPods vom iPhone, um Tonprobleme zu beheben

15. Überprüfen Sie Ihre AirPods Pro-Firmware

Wenn Ihre AirPods Pro immer noch zu leise klingen, vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Firmware installiert haben. Du kannst die Firmware-Version überprüfen, indem du zu „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Info“ gehst und nach der Firmware-Version der AirPods Pro suchst. Wenn es nicht die neueste Version ist, kannst du sie aktualisieren, indem du deine AirPods Pro mit deinem Gerät verbindest.

Vergiss AirPods auf dem iPhone

16. Überprüfen Sie die Passform Ihrer AirPods Pro

Wenn Ihre AirPods Pro immer noch zu leise klingen, vergewissern Sie sich, dass sie richtig in Ihre Ohren passen. Wenn sie nicht fest sitzen, kann der Ton gedämpft und leiser sein, als er sein sollte. Versuchen Sie, die Passform Ihrer AirPods Pro anzupassen oder andere Ohrstöpsel zu verwenden, um zu sehen, ob das hilft.

Verbinden Sie den AirPods-Bildschirm auf dem iPhone

17. Verwenden Sie eine Volume Booster-App

Wenn Sie immer noch Probleme haben, Ihre AirPods laut genug zu machen, können Sie versuchen, eine Lautstärke-Booster-App zu verwenden. Diese Apps können helfen, die Lautstärke Ihrer AirPods zu erhöhen und sie lauter zu machen. Lesen Sie einfach die Bewertungen, bevor Sie Apps herunterladen, um sicherzustellen, dass sie sicher und zuverlässig sind.

18. Überprüfen Sie Ihre AirPods Max-Einstellungen

Wenn Sie AirPods Max verwenden, vergewissern Sie sich, dass die Einstellungen korrekt sind. Vergewissern Sie sich, dass die Lautstärke auf den maximalen Pegel eingestellt und die Rauschunterdrückung ausgeschaltet ist. Sie können auch versuchen, die Equalizer-Einstellungen anzupassen, um zu sehen, ob das hilft.

Verbinden Sie AirPods mit dem Mac

19. Überprüfen Sie Ihre AirPods Max-Firmware

Wenn Ihre AirPods Max immer noch zu leise klingen, vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Firmware installiert haben. Du kannst die Firmware-Version überprüfen, indem du zu „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Info“ gehst und nach der Firmware-Version der AirPods Max suchst. Wenn es nicht die neueste Version ist, kannst du sie aktualisieren, indem du deine AirPods Max mit deinem Gerät verbindest.

FAQ

  • Q: Wie stelle ich die Lautstärke meiner AirPods ein?
    A: Sie können die Lautstärke Ihrer AirPods anpassen, indem Sie die Lautstärketasten an der Seite des Gehäuses drücken.
  • Q: Wie reinige ich meine AirPods?
    A: Verwenden Sie zum Reinigen Ihrer AirPods ein weiches, trockenes Tuch, um Schmutz oder Ablagerungen abzuwischen. Sie können auch ein Wattestäbchen verwenden, um die Mikrofon- und Lautsprechergitter zu reinigen.
  • Q: Wie setze ich meine AirPods zurück?
    A: Um Ihre AirPods zurückzusetzen, halten Sie die Setup-Taste auf der Rückseite des Gehäuses mindestens 15 Sekunden lang gedrückt.
  • Q: Wie überprüfe ich die Firmware-Version meiner AirPods?
    A: Um die Firmware-Version Ihrer AirPods zu überprüfen, gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Info und suchen Sie nach der AirPods-Firmware-Version.

Abschluss

Wenn Ihre AirPods zu leise klingen, können Sie sie mit ein paar einfachen Schritten lauter machen. Versuchen Sie, die Lautstärke auf Ihrem Gerät anzupassen, Ihre AirPods zu reinigen, sie zurückzusetzen und die Bluetooth-Einstellungen zu überprüfen. Sie können auch versuchen, eine Volume-Booster-App zu verwenden, die Equalizer-Einstellungen anzupassen und die AirPods-Firmware zu überprüfen. Mit diesen Tipps sollten Sie in der Lage sein, Ihre AirPods im Handumdrehen lauter klingen zu lassen.

Weitere Informationen finden Sie unter Apples AirPods-Seite Und iMores Anleitung, wie Sie Ihre AirPods lauter machen .

Suchen Sie ein neues Telefon? Das iPhone 6s ist eine gute Wahl. Es hat ein schlankes Design, einen leistungsstarken Prozessor und viele Funktionen. Außerdem können Sie es zu einem erschwinglichen Preis bekommen. Mit iphone 6 für 5 dollar Durch das Eintauschprogramm von T-Mobile können Sie das gewünschte Telefon erhalten, ohne die Bank zu sprengen. Und um es noch besser zu machen, können Sie es mit anpassen Iphone 6s Hintergrundbild um es zu Ihrem eigenen zu machen. Und wenn Sie nicht durch Benachrichtigungen gestört werden möchten, können Sie diese so einstellen leise geliefert . Das iPhone 6s ist eine großartige Wahl für alle, die ein leistungsstarkes und erschwingliches Telefon suchen.

Teile Mit Deinen Freunden :